Polen veranlasst NATO, Türen zu Demokratien

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 771 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(462)         

Die Nordatlantikverbindung muss eine offene Türenpolitik anfangen, dass sich die demokratischen Staaten Europas Verbindung, dem polnischen Premierminister angeschlossen haben - hat der Minister Donald Tusk erklärt.

"NATO hat zu und zukünftig wirksame politische und militärische Verbindung der gesammelten Verteidigung zu sein", - habe ich Stoßzahn auf einer Presse - Konferenzen am Donnerstag erzählt, berichtet "Interfax".

"Wir müssen transatlantische Beziehungen stärken, wir wollen und sind bereit, eine offene Türenpolitik für die demokratischen Länder Europas fortzusetzen, die unsere Werte teilen und sich Verbindung anschließen wollen", - hat der polnische Premierminister beigetragen.

Er hat auch betont, dass die Strategie der Verbindung nicht nur auf Problemen und Bedürfnissen nach den Ländern - Teilnehmer, sondern auch auf Schwierigkeiten konzentriert werden muss, die globale Partner der NATO und des Landes, die sich bemühen, Mitglieder der Organisation zu werden, entsprechen.

"Ich hoffe, dass das neue strategische Konzept NATO-Entwicklung fördern wird", - hat der polnische Premierminister erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik