ГлавКРУ klagt mehrere Beamte der Regierung von V. Yanukovych von groß angelegten Missbräuchen an.

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1053 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(631)         

Der Leiter von GLAVKRU Nikolay Sivulsky klagt mehrere Beamte der Regierung der Premierminister - der Minister Victor Yanukovych in Missbräuchen an. Er hat darüber heute auf einer Presse - Konferenzen, dem Korrespondenten von RBC - Berichte von Ukraine berichtet. Insbesondere es betrifft der Minister der Kohlenindustrie Sergey Tuluba, der Leiter von "Energoatom" Leonid Derkacha, der Minister des Brennstoffs und der Energie Yury Boyko, der Verkehrsminister und die Kommunikation Nikolay Rudkovsky, der Leiter von "Ukrzaliznytsi" Vladimir Kozak, und der Leiter von NAK "Naftogaz" Igor Voronin in Missbräuchen öffentlicher Fonds in Öl und Benzin, Kohle, und Kern-Transport-, Kernbereichen zu sein. Er hat dass oben erwähnte Beamte während der Periode von der zweiten Hälfte des Jahres 2006 - 2007 erklärt, der für groß angelegte Missbräuche in oben erwähnten Zweigen verantwortlich ist. Er hat erklärt, dass solche groß angelegten Missbräuche nicht seit 1991 waren. Insbesondere in NAK "Naftogaz" wurde Missbrauch durch 2,2 Milliarden UAH, in "Energoatom" - 3,6 Milliarden UAH, im Kohlenzweig - 2,4 Milliarden UAH, in "Ukrzaliznytsi" - 2 Milliarden UAH gemacht. Zur gleichen Zeit hat N. Sivulsky dass "es nur Eisbergspitze berichtet. Gesellschaft wird von Skalen von Übertretungen erschreckt".

N. Sivulsky hat hinzugefügt, dass das Gesetz erlaubt, verantwortlich die Abgeordneten der angegebenen Leute als zur Zeit der Kommission des Verbrechens zu machen, waren sie nicht die Abgeordneten von Leuten.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik