Yushchenko: Die ukrainische Wirtschaft wird in die Stagnation

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1051 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(630)         

Tendenzen in der Wirtschaft der Ukraine bezeugen, dass das Land zur Stagnation geht, erklärt der Präsident Victor Yushchenko.

"Die Ukraine mit solchen Tendenzen kommt bereits zu einer Stagnationsweise, wenn einerseits wir Kontrolle der Preise, und andererseits nicht erhalten können, in der Parallele gibt es ein tiefes Fallen eines inneren groben Produktes", - hat Victor Yushchenko erzählt, auf dem Treffen der Vereinigung der Städte und Gemeinschaften am Freitag in Kiew sprechend.

Victor Yushchenko hat den Premierminister - die Ministerin Yulia Timoshenko, das Kabinett und die Koalition in der Verkhovna Rada genannt, um sich auf den Kampf gegen eine Wirtschaftskrise zu konzentrieren.

"Ich rufe als der Präsident Landes Yulia Vladimirovna (der Premierminister - die Ministerin Tymoshenko), die Regierung, die Koalition von Abgeordneten im Parlament ernstlich, um das Thema zu behandeln, das dem Kampf gegen die Krise gewidmet ist", - hat er erzählt.

Nach seiner Meinung für den wirksamen Kampf gegen die Krise ist es notwendig, gesamtwirtschaftliche Hinweise für 2009 nachzuprüfen, Änderungen im Staatsbudget zu akzeptieren, einen vereinigten allgemeinen Antikrisenplan zu entwickeln und zu akzeptieren.

Victor Yushchenko wird auch betroffen, indem er vom Bruttoinlandsprodukt und beim Zurücktreten der Industrie im Januar fällt.

Der Präsident hat Zahl des Fallens des Bruttoinlandsprodukts nicht genannt. "Fallend ist es schwierig zu erzählen, aber Experten benennen sowohl nicht 10 als auch nicht 15, und es ist ein bisschen mehr", - hat er erzählt.

Er hat auch berichtet, dass das Zurücktreten der Industrie im Januar einen Rekordhinweis von 34,1 % im Vergleich mit dem Januar 2008 erreicht hat.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik