Der Ukrainer war wieder gebrachter Gefangener den somalischen Piraten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 801 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(480)         

Das Außenministerium der Ukraine hat zu Botschaften der Ukraine in Griechenland und Kenia gestürmt, um in Kontakt mit dem Schiffseigner einzutreten und Verhältnisse der Festnahme durch Piraten des Behälters Saldanha im Durchgang von Adensky an Bord herauszufinden, der es einen Bürger der Ukraine gibt.

"Das Außenministerium der Ukraine hat dringend zu Botschaften der Ukraine in Griechenland und Kenia gestürmt, um in Kontakt mit dem Schiffseigner des Behälters Saldanha einzutreten und Verhältnisse der Festnahme herauszufinden", - habe ich am Montag auf einer Anweisung in Kiew eine Presse - der Sekretär das Außenministerium Vasily Kirilich erzählt.

Auch Vasily Kirilich hat betont, dass die Botschaft der Ukraine in Griechenland und Kenia herausfinden muss, wohin der Behälter und auch eine Bedingung von Besatzungsmitgliedern gehen.

Es hat diesen Saldanha erinnertes wurde von Piraten am 22. Februar gewonnen im Golf Adens geht der Behälter unter der Fahne Maltas, des Maschinenbedieners - Griechenland, ein Behälter gehört den Inseln von Marschall.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik