Verteidiger eines Denkmals von Lenin und sind JA dabei, zu rächen und nach einem Schlachten im Zentrum von Nikolaev zu verlangen:" Töten Sie нах*р"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 23160 }}Kommentare:{{ comments || 124 }}    Rating:(14193)         

Andrey Goncharuk
Verteidiger eines Denkmals von Lenin in Nikolaev «ukrainische Wahl» Andrey Goncharuk in einem sozialen Netz «VKontakte» zu rächen, dass mit Stöcken Bit, Schlagring und die traumatische Waffe, um Aktivisten von Maidan für den Abbruch eines Denkmals dem Führer des Kommunismus zu rächen, auf der Seite des Aktivisten organisiert werden.

Darüber gibt es eine Rede in Anmerkungen zum Posten von Andrey Goncharuk auf seiner Seite «VKontakte» .

also, hat Goncharuk einen Posten gelegt, dass «Krieg zu unserem Haus» gekommen ist und alle genötigt hat, sich am Sonntag, dem 23. Februar, an 13:00 über ein Denkmal von Geroyam-olshantsam zu versammeln.

«…auf dem Uhr am Nachmittag zum Denkmal von OLSHANTSEV. SIE werden» bewaffnet, - der Aktivist hat «ukrainische Wahl» geschrieben, wahrscheinlich unter «sie» Aktivisten des Nikolaev Maidans vorhabend.

wurde Er von einigen Menschen unterstützt und hat angefangen sich zu interessieren, ob man mit sich die traumatische Waffe bringt. Andere haben alle genötigt, mit Bit und Stöcken zu kommen, und auch Ausschüsse zu tun.

ist Es bekannt, dass am Samstag, dem 22. Februar auf dem Lenin Square in Nikolaev innerhalb mehrere Stunden dort eine Opposition Verteidiger und Gegner eines Denkmals von Lenin waren. Von Zeit zu Zeit zwischen ihnen gab es Kämpfe. Handlungen des Teils von Verteidigern der Aktivist «Ukrainer einer Wahl» Andrey Goncharuk, der einer der aktivsten so genannten  «Verteidiger JA» geleitet ist. 

sollte Es bemerkt werden, dass Verteidiger eines Denkmals von Lenin von Zeit zu Zeit an Gegnersteinen und Erdbusen geworfen haben. 

ist Es dass der Hauptkämpfer mit dem Maidan und einem der energischsten Verteidiger Nikolaev JA Andrey Goncharuk Träume der Karriere des Modells bekannt. Außer Goncharuk, auch das Mitglied der radikalen Bewegung «Okkupay-Pedofilyay» seiend, wurde es durch Miliz eines pimping verdächtigt.Es wurde mehr bemerkt als einmal unter Teilnehmern des Treffens von Verteidigern JA wo eingeordnete Provokationen als gegen den Journalisten in, und gewöhnliche Protestierende auf lokalem Maidan. 

Анатолий Чубаченко


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik