Die Separatismusunterdrückung im Südosten der Ukraine ist ein Vorrang für das Büro des Anklägers, - der stellvertretende Bezirksstaatsanwalt der Mokhnitsky

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 8311 }}Kommentare:{{ comments || 43 }}    Rating:(5089)         

Stellvertretende allgemeine Ankläger definiert Oleg Makhnitsky Vorzugstätigkeit von Körpern der Bürounterdrückung des Anklägers von Manifestationen des Separatismus in Lugansk, Kharkov, Gebieten von Donetsk und der Autonomen Republik Krim.

Darüber der Stellvertretende Allgemeine Ankläger der Ukraine hat sich Oleg Makhnitsky während des Treffens mit Anklägern von Gebieten, Berichte die RBC Ukraine gedreht.

, "Um durch einen getrennten Vorrang der Tätigkeit von Körpern der Bürounterdrückung des Anklägers der Manifestation eines serapatizm zu bestimmen. In einigen Gebieten werden Bitten verteilt, und Entscheidungen über die Trennung von der Ukraine, die Übertretung der Landintegrität unseres Staates wird gemacht...", - hat Makhnitsky erklärt.

Gemäß ihm regen Vertreter von Behörden von Lugansk, Kharkov, Gebieten von Donetsk, der Autonomen Republik Krim und Sevastopol die Leute zur Behauptung der Unabhängigkeit ihrer Territorien an und sich zu anderen Staaten anschließend.

werden Wir erinnern, früher wurde es berichtet, dass in Nikolaev  separatistische Ideen begonnen haben sich auszubreiten. Auch es wurde berichtet, dass mit am 23. Februar die pro-russischen politischen Kräfte angefangen haben, sich im Zentrum von Nikolaev, der mit Schreien "Russland zu versammeln! - Russland! " , mit Keulen und Ausstattungen Sturm auf Leuten.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik