Minister von Sportarten Polens: Nur zwei ukrainische Städte werden euro2012

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 818 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(490)         

Der polnische Minister von Sportarten und Tourismus Miroslav Dzhevetski auf Luft des polnischen Fernseh-Kanals TVN24 hat zugegeben, dass die Abteilung der Städte, die Matchs euro2012, zwischen der Ukraine und Polen akzeptieren werden, nicht gleich sein wird.

"Im Dezember von UEFA habe ich bemerkt, dass die Ukraine durch die Krise gewonnen wird und uns dann informiert hat, dass Abteilung der Städte - Eigentümer zwischen beiden Ländern nicht gleich sein sollten", - hat Dzhevetski erzählt.

"Wir sind zum Plan von B bereit, der besteht, den Polen von sich mehr wird geben müssen. In dieser Zeit sind volle Kandidaten für die Organisation der Meisterschaft sechs polnische Städte", - zitiert den polnischen Minister von sport.pl.

Frühere polnische Massenmedien haben berichtet, dass euro2012 in sechs polnischen Städten und nur zu zwei Ukrainer ausgeführt werden kann.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik