An ausgedachtem Lutsenko, wie man mit Tymoshenko "Louis Vuitton"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1079 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(647)         

Der Abgeordnete der Verkhovna Radas aus Ukraine, der Vertreter der öffentlichen Organisation "Nationale Selbstverteidigung" Oleg Novikov schlägt vor, das Pflichterklären durch Beamte nicht nur das Einkommen, sondern auch die Ausgaben einzuführen.

"Das Gesetz wird zuallererst auf dem Werden einer der ersten im Kampf gegen die Bestechung geleitet. Weil sehr häufig der Staatsangestellte, der einige Tausende von hryvnias eingezahlt wird, durch das Auto im Betrag von mehreren tausend Dollar, die äußerst teure Bewachung des Tragens geht und es klar überhaupt mit seinem Einkommen nicht zusammenfällt", - setzt Novikova eine Presse - Dienst "Nationale Selbstverteidigung" an.

Gemäß dem Abgeordneten der Leute, dem Erklären von Ausgaben durch Beamte von 1-4 Kategorien, und werden auch Mitglieder ihrer Familien Strafverfolgungsagenturen helfen, Bestechungsgeldnehmer zu fangen.

"Es ist Weltpraxis - das jährliche Gleichgewicht des Einkommens und der Ausgaben von Beamten ist immer Produktion. Und es ist die Basis für Finanzbehörden - wenn Ausgaben das Einkommen übertreiben, um sich dafür oder diesen Bürger zu interessieren. Dieses Gesetz wird Gelegenheit der Gesellschaft und den Strafverfolgungsagenturen geben, um Beamte zu überprüfen, dass diejenigen kein Bestechungsgeld genommen haben", - hat Novikov betont.

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik