"Nibulon" das erste erhaltene Korn wegen der MWSt.

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 7683 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(4609)         

Auf dem Treffen in der Regierung bezüglich des landwirtschaftlichen und industriellen Komplexes, der entschieden ist, um eine säende Kampagne wegen des Kornes zu finanzieren, exportieren vom Landwirtschaftlichen Fonds. Kornhändler - nicht dagegen.

Das Banksystem in einer aktuellen Krisenjahreszeit kann als der Partner des landwirtschaftlichen Sektors nicht nur im Bewilligen der neuen Kredite, sondern auch der Verlängerung bereits vorhanden nicht handeln. Heute von 3,853 Milliarden UAH der landwirtschaftlichen für die Verlängerung notwendigen Kredite wird es durch 1,489 Milliarden UAH verlängert, und dieser Prozess wird alles weniger wirksam, schreiben Sie Wirtschaftsnachrichten.

Im Artikel "Export Will Rescue a Sowing Campaign" insbesondere wird es gesagt, dass, um Kampagnefinanzierung zu Grundbesitzermitteln von der Schuld auf der MWSt. Ausfuhrhändlern des Kornes zu säen, wirklich umadressiert wird.

Der Autor des Artikels bezieht sich auf die Regierungsentschlossenheit vom 4. Februar, auf der die MWSt. Ausfuhrhändlern in der natürlichen Form zurückkommen wird - wird Geld im Detail für den Kauf von den Korngesellschaften im Landwirtschaftlichen Fonds für den weiteren Export gegeben. Der landwirtschaftliche Fonds wird die empfangenen Fonds für Käufe der Kornzukunft und letzten Getreide in Gang bringen, dadurch Grundbesitzern der Mittel beim Ausführen einer säenden Kampagne zur Verfügung stellend. Experten bemerken, dass dieser beispiellose Mechanismus, zweifellos, jetzt fast nur Weise, landwirtschaftlichen und industriellen Komplex mit dem Geld zu übersättigen, obwohl kaum es möglich ist, es Markt zu nennen.

Das erste im Land gemäß diesem Schema wegen der MWSt. die Gesellschaft von Nibulon (innerhalb des Verkaufs der AF von fünfhunderttausend Tonnen продзерна) hat bereits Korn erhalten. Der Alexey Firmenleitervadatursky hat bemerkt, dass das von der Regierung angebotene Schema ziemlich lebensfähig ist, obwohl seine Verwirklichung durch bürokratische Verfahren kompliziert wird. "Der Satz von Verweisungen von verschiedenen Beispielen ist notwendig, auf ihrer sich versammelnden Zeit" wird ausgegeben, - er spricht. Dagegen in der Steuererhebung, deren Geld das von Händlern gekaufte Korn bezahlt, haben die Gesellschaften gebeten, Leistung aller organisatorischen Verfahren zu zwingen. "Wir bitten, Kornhändleröffnung von Rechnungen im Staatsfinanzministerium zu beschleunigen", - hat der Vizeleiter von GNAU Sergey Chekashkin erzählt.

Gemäß diesem Schema während des letzten Tagesfebruars wurde es geplant, an die AF von 1,3 Milliarden UAH, im März - 2,2 Milliarden UAH zu senden.Das im Februar, um zur vom Premierminister Yu festgesetzten Summe zu kommen. Tymoshenko, zusätzlich zu bereits begriffenen fünfhundertfünfzigtausend Tonnen продзерна (für sie wurden 625 Millionen UAH erhalten), ist es notwendig, zweihundertelftausend more.t zu verkaufen (es wird zum Verkauf angeboten), und noch 200 Tausend Tonnen. Insgesamt vom Korn exportieren die Regierungspläne, davon anzuziehen, eine säende Kampagne von 3 Milliarden UAH

auszuführen

Großer Kornverkauf


Alle Mittel, die AF hat, sind in einem Handelskleid, die Struktur, während kein Bargeld hat. Für die größten Einnahmen hat der Landwirtschaftliche Fonds vor, den größtmöglichen Betrag des Kornes zu verkaufen. Es wird geplant, sogar zu verwenden, dass Korn, das formell nicht noch im AF-Eigentum ist." Es gibt ein Angebot - dass Korn, das Grundbesitzer im letzten Jahr im Versprechen verkauft haben (wird es für 60 % von Kosten mit dem Recht auf die Erstattung vom Grundbesitzer, AF es automatisch eingelöst, am Ende des Marktjahres vorträgt, wenn der Verkäufer Partei nicht eingelöst hat), um zum Marktpreis einzulösen und zu Händlern überzuwechseln", - spricht Yulia Timoshenko. Wir werden daran erinnern, der am Ende der letzten Jahr-AF für die Wartung der Preise des Futters auf dem Innenmarkt angefangen hat, als ein Ablagerungsgetreide und Futtergerste zu akzeptieren. Auf einer Frage des Premierministers, ob es an Teilnehmern des Marktes einen Wunsch gibt, von der AF diese Kulturen zum Marktpreis einzulösen, nachdem wird AF sie abwechselnd von den Grundbesitzern einlösen, die Ausfuhrhändler, die in einem Saal waren, haben mit einer erwarteten Zustimmung geantwortet.

Im Anschluss an die Ergebnisse des Versammlungskabinetts von Ministern wurde es dafür entschieden, Änderungen mit dem Mechanismus vorzunehmen, von der AF auch zu bewerten. "Wir bereiten Änderungen in der Entschlossenheit des Kabinetts von Ministern vor, um Grenzen zum minimalen Preis - 1251 UAH/t zu heben, dann wird der Landwirtschaftliche Fonds im Stande sein, Korn eines Getreides von 2008 nur zu den durchschnittlichen Preisen ohne Beschränkung zu kaufen", - der Minister einer landwirtschaftlichen Politik hat Yury Melnik erzählt. Das gekaufte Korn wird Händlern verkäuflich sein, die eine Zahlung für die Lagerung, und so in Betracht ziehen, infolgedessen kann der Preis von Parteien höher sein als der Markt.

Gemäß informellen Daten zwischen Händlern auch die Konkurrenz für Parteien von der AF weil wird das Volumen des Kornes, das wegen der MWSt. am Staatsmaschinenbediener erhalten werden kann, beschränkt, und Qualitätsparteien wurden bereits entworfen - es ist noch weniger. Besonders wenn Gelegenheit, das am meisten qualitative Korn der dritten Klasse zu halten, bereits besprochen wird."Ich denke, dass die dritte Klasse, die es notwendig ist zu halten, Goldreserven behalten. Schließlich jetzt gibt es eine einzigartige Gelegenheit, andere Gruppen, die vierte Klasse und das Futter, - Ivan Tomich, der Präsident der Vereinigung von Bauern und privaten Grundbesitzern von Zeichen von Ukraine zu verkaufen. - wir wissen nicht, was ein Getreide in diesem Jahr sein wird, und was seine Qualität sein wird".

Um Hauptteil sellings von Lagern von der AF mit dem Zweck nicht zu lieben, mit dem Geld eine säende Kampagne zu versorgen, fragen Händler auch. "Lassen Sie besser die dritte Klasse bleibt im Landwirtschaftlichen Fonds, der dann am Ende Sommeranklagen das nicht begonnen hat, hat jemand etwas Überflüssiges weggenommen", - spricht Alexey Vadatursky.

Ein im Feld


Die gegenwärtige säende Kampagne wird einzigartig nicht nur von - für die Krisenphänomene in der Wirtschaft. Wenn frühere Teilnehmer des Marktes Landwirtschaftlichen Fonds für eine Abschweifung kritisiert haben (außer der letzten Jahreszeit, war die Arbeit des Staatsagenten auf dem Markt nicht zu aktiv), in diesem Jahr AF der Schlüsselteil wird - auf der AF zugeteilt, alle Staatsmittel für die Zweigunterstützung werden konzentriert. "Ich will betonen, dass AF das einzige Werkzeug ist, das die Chance dem Staat geben wird, um agrosector zu unterstützen, - spricht Yulia Timoshenko. - wir alle führen AF durch, nicht durch Hunderte Bürokraten durch die Kommunalverwaltung, die Rückstöße erhalten kann, und wir alles an diesem Niveau schließen".

Außer dem Verkauf des Kornes von letzten Getreide ist AF mit Punktkäufen beschäftigt, stellt Käufe des Diesels zur Verfügung, und Mineraldünger zu bevorzugten Preisen, und werden auch wahrscheinlich in der nahen Zukunft auch Mehleingreifen ausführen. Teilnehmer des Marktes bemerken, dass solche Konzentration von Mächten und Verantwortung auf einer Struktur, die besonders Erfahrung in globalen Beträgen von Arbeiten nicht hat, mindestens unsicher ist. "Die Regierung versucht, die ganze Verantwortung auszuwechseln, zum veseena - Feldarbeiten zum Landwirtschaftlichen Fonds, - der Landwirtschaftsminister der oppositionellen Regierung auszuführen, die Victor Slauta erzählt hat. - zum landwirtschaftlichen Fonds ist die Aufgabe, eine säende Kampagne zur Verfügung zu stellen, fast Satz in Vorbereitung. Dennoch Geld dafür wurde es nicht zugeteilt. Jeder kopek! ".

Vertreter von Grundbesitzern werden optimistischer angepasst. "Ich sage globale Probleme in einer säenden Kampagne nicht voraus, obwohl sie mit der reduzierten Teilnahme des Bankverkehrssektors ausgeführt wird. Die Hauptsache - um die normalen Preise der Korngruppe zur Verfügung zu stellen.Und Wetter - es ist nicht schlechter als letztes Rekordjahr! "-Ivan Tomich spricht.

Anna KOVALCHUK, "Wirtschaftsnachrichten"

-


Комментариев: {{total}}


deutschpolitik