Am 8. März in Nikolaev haben zwei "Kleinbusse" gelegen. Auf einer Drehung des Schicksals - die Frau

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 859 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(515)         

Am 8. März ungefähr um 11 Uhr am Nachmittag an der regulierbaren Kreuzung in der Nähe von der Karpenko St und der Krylov St ist der Fahrer des "Wegkleinbus-BENZINS 32213" 1984-jähriger von der Geburt, als er Manöver der Biegung nach links an der Kreuzung durchgeführt hat, zur Linie des Gegenverkehrs herausgekommen und hat Kollision mit anderem Wegkleinbus "Iveco" - das Auto unter der Kontrolle 31 - der in der Gegenrichtung bewegte Sommerfahrer gemacht. Darüber meldet Sektor auf UGAI Public Relations im Gebiet von Nikolaev.

Infolge dorozhno - transportieren Ereignis in diesem Urlaub, auf einer Drehung des Schicksals hat die Frau, die ins 32213 GAS-Auto hineingegangen ist, gelitten. 48-der Sommerpassagier des Kleinbusses mit der Diagnose "ein blauer Blau des richtigen Kniegelenks, die Brustabteilung eines Rückgrats" wurde in BSMP von Nikolaev geliefert. Hier wurde solches ursprüngliches Geschenk vom Fahrer "des Kleinbusses" dem Passagier präsentiert.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft