Der Gouverneur des Gebiets von Nikolaev A. Garkusha hat sich dafür entschieden, ChSZ

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 872 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(523)         

Der Nikolaev öffentliche Regionalregierung hat die Kommission für die Kontrolle der Einhaltung der Gesetzgebung am Schiffsbauwerk des Schwarzen Meeres geschaffen.

Darüber wird es zur Verfügung des Vorsitzenden der Regionalstaatsregierung Alexey Garkusha von Februar Nr. 63 27 des Flusses

gesprochen

Der Vorsitzende der Kommission - die erste Stellvertreterin Gouverneur Natalya Brakovan muss dem Vorsitzenden der Regionalstaatsregierung des Angebots und der Beschlüsse durch Ergebnisse der Kontrolle bis zum 20. März zur Verfügung stellen.

Vertreter des Managements des Sicherheitsdienstes der Ukraine im Gebiet von Nikolaev waren ein Teil der Kommission (in der Koordination), der Rechtsanwalt der Regionalstaatsregierung, der Chef der Landregierung von Gosgorpromnadzor im Gebiet von Nikolaev (in der Koordination), der Kopf des Regionalbüros des Staatseigentumsfonds im Gebiet von Nikolaev (in der Koordination), die Hauptkontrolle - Rechnungsprüfung des Managements des Gebiets (in der Koordination), der Kopf der Abteilung der Industrie und Entwicklung der Infrastruktur der Regionalregierung, des Chefs der Hauptabteilung der Wirtschaft eines obladinistration, des Kopfs der Abteilung der Arbeit und einer Sozialversicherung der Bevölkerung der Regionalregierung, des Chefs des Hauptjustizministeriums im Gebiet von Nikolaev.

Wir werden daran erinnern, dass vor FGI und dem Kapitalanleger von ChSZ über die Änderung von Investitionsverpflichtungen und den Ersatz der jährlichen Verarbeitung von sechzigtausend Tonnen Metall durch die Produktion von 360 Millionen hryvnias

zugestimmt hat
-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft