Um zu leben, gibt es alles Teureres. Ob wir Zeitungen lesen werden, um Sportarten zu spielen und Frauenblumen zu geben?

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 803 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(481)         

Auf dem NichtnahrungsmittelverbrauchermarktNikolaevGebiete im Februar dieses Jahres infolge eines Anstiegs des Preises von Dienstleistungen eines Drainagensystems (für 14,2 %) und Wasserversorgung (für 8 %), Zahlung für die Unterkunft, Wasser, die elektrische Macht, Benzin und andere Typen des Brennstoffs sind als Ganzes um 1,1 % gewachsen. Zur gleichen Zeit ist das verflüssigte Benzin im Preis für 5 % gefallen. Darüber zeigt Hauptabteilung der Statistik an.

Der Preisanstieg im Transportbereich (für 1,8 %), wird zuallererst, durch einen Benzinanstieg des Preises für 7,2 %, der Ersatzteile und der Zusätze (für 5,1 %) und Reise in der Straßenpersonenbeförderung (für 4,6 %), insbesondere in der Stadt (für 6 %) verursacht.

Rest und Kultur haben sich im Preis für 2,4 % erhoben. Aber hat am allermeisten im Preis frische Blumen (für 8,1 %), und auch Zeitungen und Zeitschriften (für 8 %) angebaut. Dienstleistungen des Rests und der Sportarten haben sich im Preis für 7,8 %, der Ausrüstung für den Empfang der gesunden und Rekordfortpflanzung - für 6,4 % erhoben.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft