Am 21. März in Nikolaev dort wird eine ökologische Handlung stattfinden - Einwohner werden zu Gemeinschaftswerktagen im Park "61 Communard" und das Quadrat "am 1. Mai"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1162 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(697)         

Am 21. März an 10.00, innerhalb von Handlungen zu Ehren vom Internationalen Tag des Schutzes von Wassermitteln, inNikolaevzwei ökologische Handlungen, die im Park "61 Communard" und das Quadrat "am 1. Mai" stattfinden werden, werden stattfinden.

Veranstalter einer Handlung sind der Nikolaev Regionalwohltätigkeitsfundament "Indigo" (der Präsident des Verwaltungsrates des Fonds - Olga Krinitskaya), Management der Körperkultur und Sport der Regionalstaatsregierung (Chef O. V. Sadovsky), Regionalbibliothek für die Jugend (der Direktor - Natalia Ivanova) geworden.

Organisatorische Unterstützung übt Kontrolle des Schutzes des Umgebungshabitats der Abteilung zhilishchno - Selbstverwaltungsdienstleistungen des Exekutivausschusses des Stadtrats (Chefin Tamara Bakurskaya) aus.

Die Handlung wird bis zum Ende des Märzes verlängert. Zur Teilnahme werden alle Einwohner eingeladen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft