Junge Inspektoren von GAI haben sich im KVN

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1215 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(729)         

Am 18. März im Palast der Kreativität von Schülern Regionalkonkurrenz KVN unter Schulmannschaften von jungen Inspektoren des Verkehrshat placeNikolaevgenommenGebiete. Es ist unter der Schirmherrschaft vom Staatsverkehrsinspektorat zusammen mit Bildungsministerien und der Regionalstaatsregierung und dem Exekutivausschuss der der Vizewissenschaften von Leuten sowjetischen Stadt gegangen.

Für eine Reihe der besten 6 Mannschaften, die die ersten Plätze in Regionalkonkurrenzen erhalten haben, hat sich beworben: "Durchfahrt - die Station" (. Neuer Programmfehler), "Äußerst" (Yuzhnoukrainsk), "170 und unten" (Das Gymnasium von Nikolaev Nr. 2), "Sind Inspektoren" (OSH Nr. 22) lieb, "Hören ein Signal" (OSH zu Nr. 26), "zur Straße der Stil" (OSH zu Nr. 1) auf.

Die geistigen Anlagen und die Hauptkenntnisse von Verkehrsregulierungen, Teilnehmer von Mannschaften haben sich in 3-x Runden gezeigt. In einem Gruß "Breche von mir - Verkehrsregulierungen nicht" sie haben die Mannschaft vertreten. Die zweite Runde, die zum ersten Mal zum ersten Mal in diesem Jahr gehalten wurde, ist Konkurrenz von Videoclips "Alle Straßenregeln sind wichtig", wo Kinder zu in 5 Minuten hatten, wesentlich zeigen Staatsverkehrsinspektoratarbeit in der kleinen Büroklammer, zeigen sich zum Publikumbedürfnis nach der Einhaltung von Verkehrsregulierungen. Die Hausmusicalaufgabe "Auf der Straße ist letzter "Test" auf Wettbewerber geworden - alle sind gleich! ", während dessen das Publikum in einem Saal vom Bedürfnis immer überzeugt sein konnte, sich an Sicherheitsverhalten auf der Straße visuell zu erinnern.

Zuneigungen der Jury und des Publikums haben sofort zwei Mannschaften von der Stadt Yuzhnoukrainsk und Mannschaft des Gymnasiums von Nikolaev Nr. 2 gewonnen. Nach langen Schwankungen haben sich strenge Richter dafür entschieden, diese anständige Mission den 170 und unter der Mannschaft anzuvertrauen, die das Gymnasium von Nikolaev Nr. 2 vertreten hat. Der achtbare zweite und dritte Platz wurde von den Äußersten Mannschaften (Yuzhnoukrainsk) und "Der Durchfahrt - die Station" genommen (. Neuer Programmfehler).

Auf die Beendigung des Spiels wurden alle Teilnehmer durch Diplome und wertvolle Geschenke zuerkannt, aber die Hauptsache, dass die Hauptziele der Konkurrenz - das Studieren von Verkehrsregulierungen, und auch der Verhinderungskinderdorozhno - Transporttrauma erreicht werden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft