In Nikolaev bei der Überfahrt der Lenin Ave und der Komsomolskaya St hat Sitzung zu Ehren von der Ausgabe der Stadt

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 986 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(591)         

Heute, am 27. März, an einem Denkmal Soldaten - Befreiern von Nikolaev die Sitzung, die durch 65-й dem Jahrestag der Ausgabe der Stadt von Deutsch gewidmet ist - haben faschistische Angreifer stattgefunden.

Während des erklingen lassenen Treffens, dass Nikolaev zwei Geburtstage, den zweiten von denen - Tag der Ausgabe vom faschistischen Beruf hat.

Am 16. August 1941 sind faschistische Armeen in Nikolaev eingegangen. Drei Jahre und sieben Monate "schwarze Nacht des faschistischen Berufs" haben gedauert.

- Am 28. März 1944 hat die Zisterne T-34 unter dem Befehl von Sviridov Karp Vasilyevich, den das erste in die Stadt getrieben hat, die letzte Stärkung des Gegners, - gelesen während der Leistung der Vorsitzende der Regierung von Leninsky der Bezirk Anatoly Plokhotnyuk durchbrochen. - in 32 Jahren, am 28. März 1976, ist es wieder zur Stadt, aber bereits als ein Denkmal "gekommen"... Für uns ist es Geschichte der Lieblingsstadt, und für Veteran - ein Teil des Lebens, Gedächtnisses im Herzen... Unsere Leute erinnern sich immer, dass dieser zum Preis von herzzerreißenden Erfahrungen bekommene Sieg, Entschlossenheit und Mut, riesige Liebe zum Heimatland stillen Sie.

Vertreter der Veteranorganisationen haben gesagt, dass bis letzte Tagesleben solche Tage feiern werden, und den Schmerz ausgedrückt haben, weil das Veteran, Befreier jeden Tag immer weniger werden...

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft