Veranstalter der Unordnung auf Maidan bieten Yu an. Lutsenko die Hilfe

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 775 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(465)         

Nationale Vereinigung "Ausschuss", der, gemäß dem Ministerium von Inneren Angelegenheiten wird es an der Unordnung der Zeltstadt beteiligt

auf der Unabhängigkeit Maidan am 20. März, erklärt, dass die Bereitschaft auf jede mögliche Weise, Strafverfolgungskörper in der Leistung der Funktionen zu fördern, sie angezogen hat.

Vereinigung erklärt "Straffreiheit von zahlreichen Handlungen auf der Festnahme durch Randpolitiker und die bezahlten Söldner von Hauptquadraten, Parks, Quadraten, overlappings von Straßen, blockings von der Arbeit von Behörden".

"Die Hauptaufgabe von Kunden solcher Handlungen - Destabilisierung des Lebens des Landes, der Einschüchterung von Friedensbürgern, einer Aufhebung einer kriminellen Welle, Entwicklung in der Gesellschaft der Atmosphäre der Angst und Unklarheit in Morgen", - sind vom "Ausschuss" überzeugt.

"Die Hauptabsicht von Puppenspielern, die hinter diesen Handlungen stehen, ist ziemlich klar - Willen von Bürgern zur Handlung, die meisten zu lähmen, um Steuernfunktionen des Staates zu schwächen und Eigentum und herrische Neuverteilung im Gangsterstil 90-x Jahre auszuführen", - wird in der Behauptung hinzugefügt.

In dieser Beziehung nennt Vereinigung "alle ehrlichen, sich aufreihenden und beruflichen Offiziere der Miliz der die Mehrheit, um im Schutz der Zivilwelt und Rest zu werden, unsere Familien gegen Aggression und Gewaltenmanifestationen von einer kleinen Gruppe der angestellten Abfälle zu sichern".

Vereinigung erklärt dass seine Absicht - "Herstellenordnung auf Straßen unserer Städte zu fördern".

"Wir wechseln uns gegen Strafverfolgungskörper nicht aus, aber im Falle einer Abschweifung werden wir innerhalb und Bestimmungen des Gesetzes handeln, um alle gesetzlichen und verfügbaren Mittel und Methoden zu verteidigen, die zu uns und unseren Familien ein grundgesetzliches Gesetz über die Sicherheit versichert sind", - erklärt "Ausschuss".

Vereinigung betrachtet "schändliche und ungesetzliche Haft am 20. Mai als Milizensondereinheiten als "Steinadler" der Unterstützungsgruppe "des Ausschusses" in der Nähe von Propositionen der Agentur vom UNIAN".

"Es ist notwendig, mit denjenigen zu kämpfen, die öffentliche Sicherheit, statt mit denjenigen bricht, die es aufrechterhält! ", - erklärt "Ausschuss" und nötigt Milizsoldaten, "ehrlich und beruflich die Aufgaben zu erfüllen, die Kräfte zum Schutz einer öffentlichen Ordnung und Rest im Staat, statt auf dem Schutz von Politikern und provokers leitend, die Anarchie und Verwirrung säen".

Es ist bekannt, dass der Chef eines Kapitals Hauptausschuss Vitaly Yarema hat erklärt, dass die Unordnung auf Maidan der Unabhängigkeit vom Führer der Vereinigung "Ausschuss" Alexander Emchuk organisiert wurde.

Gemäß einem von Mitgliedern der Vereinigung ist sein Kern Veteran von speziellen Einheiten, Sondereinheiten und Teilnehmern von Operationen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft