In Nikolayevshchina in der Hitze eine säende Kampagne, die durch nachteilige Wetterbedingungen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 875 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(525)         

In diesem Frühling aufZum Nikolayevshchinaes wird geplant, Sommerkulturen von siebenhunderttausend Hektar zu säen. Einschließlich - 323, sechstausend Hektar - Korn, 236, 1 - früh. Die Korngruppe wird fast 1 Million Hektar machen.

Im Fall des letzten Jahres auf dem Gebiet von sechshundertvierzigtausend Hektar wurden Winterkorn und auf hundertvierzehntausend Hektar - ein Winterraps entsamt.

Gemäß der Inspektion für heute in einer guten und befriedigenden Bedingung gibt es sechshundertneunzigtausend Hektar, der 91 % der entsamten Wintergetreide macht. Wahrscheinlich werden nur 2 % (17,6 tausend Hektar) übergesät.

Zum 1. April 131,4 tausend Hektar von Sommerkulturen, von denen 124,1 tausend Hektar - Korn gesät wurden. Nachteilige Wetterbedingungen komplizieren eine säende Kampagne.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft