In ChGU eines Namens von Pyotr Mogila hat Vollukrainisch wissenschaftlich - der praktische konfrention stattgefunden, der durch 65-й dem Jahrestag der Befreiung von Nikolaev und der Ukraine von Deutsch - faschistische Angreifer

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1247 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(748)         

Am 2. April in ChGU eines Namens von Pyotr Mogila hat Vollukrainisch wissenschaftlich - der praktische konfrention stattgefunden, der durch 65-й dem Jahrestag der Befreiung von Nikolaev und der Ukraine von Deutsch - faschistische Angreifer gewidmet ist.

Weil Veranstalter der Konferenz gehandelt haben: ChGU von Pyotr Mogila, Rat von nationalen Gesellschaften des Gebiets von Nikolaev, dem vollukrainischen Zentrum des Studierens von Golokost "Tkum" und der Gesellschaft von Nikolaev der jüdischen Kultur. Darüber zeigt Abteilung von Public Relations von ChGU eines Namens von Pyotr Mogila an.

Behörden, Veteran des Zweiten Weltkriegs, Wissenschaftler, Lehrer und Lehrer von Gebieten der Ukraine, Schüler, Studenten von HOCHSCHULBILDUNGSEINRICHTUNGEN von Nikolayevshchina, Angestellten der Museen und Vertreter von nationalen Gesellschaften des Gebiets von Nikolaev haben an der Konferenz teilgenommen.
Am Anfang des Handlungsgedächtnisses von 68 verlorenen Fallschirmjägern dann war das ernste Blumenlegen zu einem Denkmal Helden - Fallschirmjäger haben stattgefunden, beachteter Moment des Schweigens.

Geschichten von Veteran des Zweiten Weltkriegs störten. Mit dem Gefühl von Stolz- und erklingen lassenen Rücksichtenwörtern: "Der Ausgabenjahrestag für uns ist eine Gelegenheit, um sich umzusehen und sich zu erinnern, wie alles war". In Lebenserinnerungen von Veteran wird durch die so schmerzhafte Wahrheit eingedrungen, zu der es unmöglich ist, gleichgültig zu bleiben, ohne Schmerz und Verzweiflung gefühlt zu haben, die in jedem Wort klingen.

Teilnehmer eines konfrention haben in drei Abteilungen gearbeitet: "Der Große Patriotische Krieg in Nikolayevshchina. Die Landung von Olshansky", "Kriegslehren" und "Einschluss des Themas голокоста im pädagogischen und den Museumsprogrammen".

Auf der Konferenz wurden Leistungen gehört und Antworten auf Fragen, die mit der Geschichte der Befreiung von Nikolaev und der Ukraine von Deutsch verbunden werden - werden faschistische Angreifer empfangen. Die Teilnahme in der Konferenz hat die Chance der ganzen Gegenwart gegeben, um ausführlichere Information über die Position der Städte und der Dörfer der Ukraine, des Gebiets von Nikolaev während des Zweiten Weltkriegs zu erfahren.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft