Kiew "Rächer" gießt Säure über die auf Rasen abgestellten Autos: bereits 15 Opfer

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 955 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(573)         

Anstatt die Barbaren zu bestrafen, die Autos auf Rasen abstellen, fängt die Miliz die gute Person, ihre Säure gießend.

In Kiew gießt der Rächer Säure über die Autos, die auf Betten und grünen Rasen abgestellt sind. 15 Autos werden bereits beschädigt.

Wie STB Fernseh-Kanal meldet, patrouilliert die Miliz in den vom "Wahnsinnigen" gewählten Zonen fast eine jede Nacht ab, jedoch setzt der Rächer fort, Entsetzen auf Kapitalfahrern wettzumachen. "Der saure Wahnsinnige" wird nicht durch alle Autos, aber nur geärgert, was in Quadraten abgestellt wird.

Ortsansässige wagen nicht, in einem Gebiet des Einschlusses "des Wahnsinnigen" zu parken. Verluste zu groß - einige Tausende von hryvnias. Opfer "des grünen Wahnsinnigen" verstehen, dass der Rächer - jemand von ihren Nachbarn, es jedoch nicht berechnen kann.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft