Das Zurücktreten des Kraftfahrzeugmarktes im Gebiet von Nikolaev hat im März 77 %

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 875 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(525)         

Im März wird die Verminderung des Marktes von neuen Autos für 75 % im Anschluss an die Ergebnisse von erreichten 70 % von Zurücktreten von 1 Viertel registriert. Jedoch ist es durchschnittliches Ergebnis auf allen Gebieten der Ukraine. In getrennten Gebieten eine Situation einfach katastrophal - dort macht der Markt ungefähr 100 Autos, deren 2 Zehnenautoausstellungen der Anteil sind.

Das Zurücktreten des Kraftfahrzeugmarktes ist in den Hauptgebieten am bemerkenswertesten. Also, in Zhitomir verkaufen um 80 % weniger, im Gebiet von Kirovograd - für 81 %, in Vinnytsia - ist um 81 % weniger, als vor einem Jahr. Folgen Sie Ostgebieten: Donetsk (-77 %), Dnepropetrovsk (-80 %), Zaporozhye (-73 %), Lugansk (-75 %). In Kiew und Gebiet des Verkaufs wurden durch 75 % reduziert. Während besser der südliche Bereichsblick: Odessa (-64 %), Nikolaev (-77 %), Kherson (-67 %), die Krim (-60 %). In den Westgebieten zweideutige Situation. Einerseits in Lvov (-73 %), Hmelnitskoy (-80 %), wird Rovno (-83 %), aber auf ihrem Hintergrund das Gebiet von Ternopol zugeteilt, wo Zurücktreten - 58 % - das beste auf die Ukraine hinauslaufen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft