Footballspieler des Nikolaevs DYuSSh Nr. 5 haben sich in Evpatoria und Kherson

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 930 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(558)         

DYuSSh Nr. 5 der Schiffbereichsmannschaften von drei Alter hat an Evpatoria im Turnier auf dem Fußball des Gedächtnisses des ersten Astronauten eines Planeten Yury Gagarin teilgenommen.

Kinder von 1996-jähriger von der Geburt, die von Sergey Shevchenko erzogen werden, haben den ersten Platz gewonnen. Ergebnisse von Matchs mit ihrer Teilnahme: "Vorhut" (Kharkov) - 0:0, "Metallurg" (Zaporozhye) - 3:3, Dnepropetrovsk "Dnepr-75" - 6:1, "Ozean" - 5:0 und DYuSSh Nr. 12 - 4:2.

Bälle haben ins Tor von Rivalen Artem Lampiga (Schulnr. 54) - 6, Anatoly Kuzmin (Schulnr. 49) - 5, Anton Pakhomenko (Schulnr. 33) - 4, Alexander Burtak (Schulnr. 40) - 2 und Vitaly Lisachev (Schulnr. 54) - 1 gehämmert.

Die Mannschaft von 1995, die auch von Sergey Shevchenko erzogen wird, hat den dritten Platz genommen. Mit den Rivalen - "Scythian" (Gelbes Wasser) "Vorhut" (Pavlograd) und "Tavriya" (Simferopol) - hat es auf zwei Sitzungen ausgeführt. Das beste in seiner Zusammensetzung von Stahl Arsen Yanchenko, der fünf Bälle, Evgeny Krivda und Vladimir Kovtun gehämmert hat.

Footballspieler, die der Geburt (Trainer Evgeny Popov) für das erste Mal 1998-jährig sind, an Konkurrenzen teilnehmend, haben den fünften Platz genommen. Von sechs Matchs mit Pavlograd "Vorhut", "Metallurg", "Dnepr - 75", "Ozean" DYuSSh Nr. 12 und lokales "Meer" haben sie ein und zwei beendete in einer Attraktion gewonnen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft