Dass die Welt während Kriegsmittel: Die erste Konkurrenz des kurzen Kinos "Zivilkinoprojektor" in Nikolaev hat Sieger

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 5231 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(3141)         

Am Samstag, dem 8. November, in Nikolaev, in einem Konzert - der Saal «Jugend» das Finale der ersten Konkurrenz des kurzen Kinos hat «stattgefundenZivilkinoprojektor» während dessen dem Zuschauer von Nikolaev auf dem Gericht 12 Kino von Nikolaev, Odessa, Kiew und Dnepropetrovsk erschienen ist.

Weil es bereits, Konkurrenz berichtet wurdees wurde erklärt Am 15. September in diesem Jahr Journalist von Nikolaev Andrey Lokhmatov und Menschenrechtsaktivist Elena Kabashna. Das Thema der ersten Konkurrenz hat so geklungen: «Die Welt während des Krieges».

Der Jazz, der in Nikolaev, - бенд Vladimir Alekseev bekannt ist, unter dem Musik fast Haus des Publikums eingepackt hat, hat geöffnete Handlung gesammelt. Und Teilnehmer der Konkurrenz und des Publikums zu begrüßen, dorthin ist der Gouverneur des Nikolaevs der Bereich Vadim Merikov und der Gründer des vollukrainischen Wohltätigkeitsfundaments «angekommenInitiative wegen der Zukunft» Igor Yankovsky, Hauptpartner der Konkurrenz.

Igor Yankovsky and Vadim Merikov (from left to right)

Der Vorsitzende des Nikolaevs Regionalstaatsverwaltung hat das für die Ukraine jetzt solches Thema, als «bemerktDie Welt während des Krieges» es ist nicht einfach wirklich, und es ist für den ukrainischen Zuschauer notwendig, besonders wenn Direktoren ihr verschiedenes Image gezeigt haben.

–Heute waren wir dabei, mit Ihnen Dokumentarfilm von jungen talentierten Direktoren, jenen Leuten zu beobachten, die sich über die Ukraine sorgen, die mit Pro-Russisch ideologisch «kämpfenMaschinenzentren» das Informieren zu uns genaue Informationen, die wirklich Gesellschaft und Ukrainer,–kennen müssener hat gesagt.

Igor Yankovsky hat abwechselnd bemerkt, dass das nach Ukrainisch «suchtGoldklumpen» dem den Stolz zur Welt geboten werden konnte.

–Schaffung der Atmosphäre und Basis für den Aufenthalt junges Ukrainisch «war der Zweck des fundnuggets». Wir haben sehr reiches Land. Wir müssen alles zeigen, dass wir bemerkenswerte talentierte Direktoren haben, dass dank solcher Feste wie das wir neue Talente öffnen werden, die unser Land für die ganze Welt,­präsentieren werden–Yankovsky hat gehandelt.

Andrey Halpakhchi

Weil der Vorsitzende von Vorstand von Juryveranstaltern der Konkurrenz geschafft hat, den CEO Kiews internationale Filmfestspiele «einzuladenJugend» Andrey Halpakhchi, der in der Leistung bemerkt hat, dass Arbeiten von Teilnehmern ihn überrascht haben.

- In der Betriebszeit über Filmfestspiele «Jugend» wir haben mehr als eintausend Arbeiten gesehen und, wenn ich so sagen kann, ist das Kino bereits schwierig geworden, wahrgenommen zu werden. Nach der Betrachtung von Arbeiten - Finalisten Konkurrenz «Zivilkinoprojektor» Ich war angenehm überrascht. Ich kann mit dem Vertrauen erzählen, dass ein Kino im nächsten Jahr auf der nationalen Konkurrenz der internationalen Filmfestspiele «kommen wirdJugend» - Ich habe Halpakhchi bemerkt.

Publikum hat 12 Kino, 7 beobachtet, von dem es war, ist von Nikolaev: Es ist «Freiheitspreis. 79» Direktor Evgeny Ivanochko, <73 Jahre alt>Zukunft unbestimmt» Direktor Maxim Goluba, <75 Jahre alt>Instruktion dem Eindringling von Nikolaev»  Direktor Evgeny Umanov, <78 Jahre alt>Gedanken» Direktorin Galina Vodopyanova, <80 Jahre alt>Farbe der Nation» Direktorin Marianna Kotik, <82 Jahre alt>Krieg und Frieden. Süden und Osten» Direktor Andrey Prokopenko und «Nicht Vergessenheit» Direktor Vitaly Klets. Auch das Finale der Konkurrenz wurde auch durch Arbeiten von Direktoren von anderen Städten erreicht: Es ist «Welt» Direktor von Odessa Anatoly Vasilevsky, <88 Jahre alt>Museum» Direktor von Kiew Andrey Parfenyuk «Unten Leiter» Einwohner von Odessa Sergey Anashkin, <92 Jahre alt>Der Körper von Lenin» Direktor von Dnepropetrovsk Michail Moskalenko, und auch «Lebend, meine Ukraine» Autor von Odessa Anatoly Vasilevsky.

Andrey Halpakhchi, über das gesehene Kino sprechend, habe ich eine hohe Berufsbewertung den gezeigten Arbeiten gegeben. Er hat versprochen, dass ein Kino sicher zur Nationalen Konkurrenz von kurzen Filmen Filmfestspiele «kommen wirdJugend».

–Viele Jahre habe ich gedacht: «Was für die Generation ist überall geboren?» Nicht nur in der Ukraine, obwohl in der Ukraine als - so besonders. Es ist mir geschienen, dass er nichts hat, um zu erzählen. Und solche Ereignisse–die Welt und der Krieg, in diesem Jahr der uns geändert hat, haben unser Land–geändertdank ihrer, schließlich, gab es Ideen. Es gab eine Generation, zu der ist, was man erzählt. Und am wichtigsten–in diesem Kino sehen wir Glauben–Glaube an die Zukunft. Und das Verstehen davon jeder–weder der Präsident, noch der Premierminister - der Minister, werden das nicht machen wir, müssen­machen–er hat gehandelt.

 

 

Infolge der Jury der Teil außer Andrey Halpakhchi der Kunstkritiker von Nikolaev und der Filmkritiker von Alexander Filonenko, der Leiter der öffentlichen Organisation «auch wereArth - Optimisten» Nikita Khudyakov und auch der Mitprofessor von politischen Wissenschaften der staatlichen Universität des Schwarzen Meeres von Pyotr Mogila Lesya Levchenko, haben drei Sieger definiert.

Der dritte Platz wurde der Autorin von Nikolaev Marianna Kotik mit ihrem Film «gegebenFarbe der Nation» ein Dokumentarbild über die Crimean Tataren. Der zweite Platz ist zu einem Band von auch Direktor von Nikolaev Evgeny Ivanochko «abgereistFreiheitspreis. 79» - zum autobiografischen Aufsatz des Fallschirmjägers Nikolayevskoy trennen 79-й airmobile Mannschaft. 

Der Sieg in der Konkurrenz ist zum Odessa–abgereist1 Platz wurde vom Film «genommenUnten Leiter» der Direktor Sergey Anashkin, der den Film über Schwierigkeiten in der Beziehung der Mutter und ihrer zwei Söhne mit dem Mobiltelefon gedreht hat.

Und in der Nominierung «Zuschauerzuneigungen» der Direktor von Nikolaev für den Film hat «gewonnenInstruktion dem Eindringling von Nikolaev» - die größte Zahl des Publikums in einem Saal hat dafür gestimmt. 

Андрей Лохматов


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft