Nicht nur in Nikolaev ordnen Schusswechsel in den Höfen "des Schlafens" von Gebieten ein: diese Initiative im Mariupol

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1048 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(633)         

Gestern Abend im Schlafsaalgebiet von Mariupol in Hausno 2 Yard auf 9 Aviadivizii St dort war ein Kampf und Schusswechsel mit der Teilnahme der Gruppe von jungen Leuten.

Auf einer Szene werden 11 Ärmel zurückgezogen. Eine von Kugeln durch ein Fenster ist zur Wohnung gekommen, doppeltem Glas geschlagen. Das zweite - in der Windschutzscheibe hat "Mercedes" im Hof geparkt.

Da der Inspektor heute eine Presse - Dienstleistungen der Miliz von Mariupol Yulia Lafazan, die Nachricht dass im Hof des Hauses erzählt hat, gibt es einen Kampf, an dem ungefähr 6 junge Menschen teilnehmen, ungefähr um fünf Uhr am Abend ist in die Miliz angekommen. Auf einer Szene bin ich abgereist es ist - Einsatzgruppe recherchierend. Einige Ärmel von der Gaspistole ähnlichen Patronen wurden offenbart. Opfer wird es nicht offenbart. Jetzt werden Augenzeugen gegründet, eine Inspektion wird ausgeführt.

SIEHE. AUCH: In Nikolaev gab es einen Massenschusswechsel

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft