Die Diagnoseschweingrippe am Passagier, der nach Kiew vom Neuen - York angekommen ist, wurde

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 939 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(563)         

Die Diagnoseschweingrippe am Passagier des Flugzeugs, das nach Kiew vom Neuen - York angekommen ist, wurde nicht bestätigt, berichtet der 5. Kanal.

Gemäß dem Hauptgesundheitsoffizier auf dem Lufttransport der Ukraine Nikolay Korniyenko, Ärzte eines Erste-Hilfe-Postens des Flughafens hat Borispol den Einwohner der USA untersucht und hat Symptome von der Schweingrippe nicht gefunden.

Gemäß ihm der Amerikaner vor einer Abfahrt vom Neuen - hat York eine Pille für ein Kopfweh jedoch während des Flugs genommen, den Schmerz nicht passiert hat.

"Der Amerikaner, hat Temperatur und Druck in einer vollen Ordnung", - Korniyenko in der zum 5. Kanal erklärten Anmerkung untersucht. Danach konnten Passagiere das Flugzeug verlassen.

Weil es heute am Borispol Flughafen berichtet wurdedas Flugzeug wurde blockiert, der vom Neuen - York angekommen ist. Einer von Passagieren hat sich über ein starkes Kopfweh beklagt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft