WER eine Pandemie der Schweingrippe "unvermeidlich"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 833 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(499)         

Die Weltgesundheitsorganisation hat die Entscheidung getroffen, Niveau der Gefahr des Erscheinens einer Pandemie der Schweingrippe zu fünf Punkten von sechs zu heben.

Solche Entscheidung wird auf der speziellen Sitzung getroffen, die zum Ende spät in der Nacht am Mittwoch, Berichte "gekommen istMedizinisches Portal" bezüglich AFP.

Die fünfte Phase einer Pandemie wird durch die eingetragene Übertragung eines Virus von der Person der Person mindestens in zwei Ländern eines Gebiets charakterisiert. Bei diesem Stufenpandemienerscheinen, das globale Epidemie "unvermeidlich" ist.

Obwohl die Mehrheit der Länder der Welt noch nicht geschlagen wird, bedeutet die Ansage der fünften Phase, dass "es ein bisschen Zeit schließlich gibt, um alle organisatorischen Fragen zu setzen" und zur Einführung der geplanten Maßnahmen für die Abnahme in der Gefahr einer Pandemie für Einwohner eines Planeten bereit zu sein.

Der Leiter dessen, WER Margaret Chong das erklärt hat, wird dazu gezwungen, darauf die Regierungen der Länder der Welt zu beharren, die "zum schlechtesten bereit ist".

Sie hat den pharmazeutischen Gesellschaften GlaxoSmithKline und Roche - Erzeugern von Vorbereitungen von Schweingrippe empfohlen - ihre Produktion zu vergrößern.

"Es ist notwendig, Pandemien der Grippe ernstlich von - für seine geistigen Anlagen schnell zu behandeln, um sich über alle Länder der Welt auszustrecken. Das Hauptproblem darin, wie schwer diese Pandemie besonders am Anfang erscheinen wird", - hat Chong bemerkt.

Gemäß dem Direktor dessen, WER heute die Welt "zu einer Grippenpandemie besser bereit ist, als jemals in der Geschichte".

Bezüglich des Mittwochs macht die Zahl von Opfern der Schweingrippe in Mexiko 152 Personen, mehr als zweitausend werden angesteckt.

In den USA werden 64 Fälle der Schweingrippe eingeschrieben, eine Person ist gestorben. In anderen Ländern der Welt, gemäß, WER Daten, 79 Fälle einer Krankheit bestätigt werden. In Kanada werden 6 Fälle der Infektion mit Schweingrippe, in Großbritannien - 2, und in Spanien - 1 bestätigt. Die Touristen, die von Mexiko zurückgekommen sind, werden mit Argwohn auf Schweingrippe in Israel, Brasilien, Guatemala, Peru, Australien und Neuseeland hospitalisiert.

Der erste Patient mit der Diagnose "Schweingrippe" war der Junge durch den Namen von Edgar Hernandez (Edgar Hernandez), der Einwohner der Stadt La Gloria im mexikanischen Staat Veracruz.Er ist krank am 2. April und vor dem völlig wieder erlangten gegenwärtigen Zeitpunkt geworden. In fünf Meilen von seinem Haus gibt es eine Schweinezucht der Smithfield Nahrungsmittelgesellschaft, die als eine pandemische Quelle betrachtet wird.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft