In Rada das Gesetz über die Nationalisierung eines Einzelnetzes von ATB, der der Finanzierung von Terroristen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 4600 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(2760)         

In der Verkhovna Rada das Projekt die Rechnung «ist registeredAbout Nationalisierung des Eigentums eines Vertriebsnetzes «ATB». Als Autoren der Rechnung Nr. 2689 vom 21. April 2015 haben die Abgeordneten von Leuten im Auftrag der Radikalen Partei, «gesprochenBatk_vshchini» «Blok Petro Poroshenko» «Samopomoch» «Volksfront» «Freiheit» und zusätzlicher unbedeutender Vladimir Parasyuk.

In der Rechnung wird es bemerkt, dass die Nationalisierung des Eigentums eines Vertriebsnetzes von ATB zum Zweck der Verhinderung der Finanzierung des Terrorismus und der ungesetzlichen bewaffneten Gruppen und zum Zweck der Schaffung eines nationalen Einzelvertriebsnetzes einer sozialen Orientierung ausgeführt wird.

Das Dokument stellt auch diese Nationalisierung des Eigentums eines Vertriebsnetzes von ATB zur Verfügung wird unter der Bedingung einer einleitenden und vollen Wiederherstellung seiner Kosten ausgeführt.

In der Erläuterung zur Rechnung wird es gesagt, dass in Daten auf der Finanzierung des Terrorismus durch den Miteigentümer eines Netzes von discounters von ATB Gennady Butkevich mit der gesetzlichen Qualifikation eines Verbrechens bezüglich 1 Artikels 258-5 des Strafgesetzbuches der Ukraine (Finanzierung des Terrorismus) im Vereinigten Register von nachteiligen Untersuchungen auf Nr. 42015050000000124 jetzt eingegangen wird.

«Es sollte bemerkt werden, dass die Entwicklung des Geschäfts eines Vertriebsnetzes von ATB die Spitze zur Zeit eines kriminellen Regimes von Victor Yanukovych erreicht hat. ATB Geschäfte haben zu «gearbeitetRevolutionen des Vorteils» unter dem Protektorat der vorherigen Macht, und jetzt, gemäß Geheimdiensten, durch Eigentümer der Auslandsgesellschaften hat das Netz von Supermärkten in Miteigentümern des Geschäfts des berühmten russischen Oligarchen Konstantin Malafeev, dem Gründer von Hauptstadt-Partnerinvestitionsmitteln von Marschall, die, gemäß Veröffentlichungen in Massenmedien groß angelegte finanzielle Unterstützung des DNR und der LPR Terrororganisationen ausführen.Diese Tatsache erklärt, warum, trotz des russischen Berufs die Krim und militärische Aggression der Russischen Föderation im Osten der Ukraine SIND, arbeitet das Netz der ATB Supermärkte frei an besetzten Territorien und setzt fort, Gewinn» zu bekommen dort - wird es in der Erläuterung der Rechnung erzählt.

Im Dokument wird es das «gefordertdie Notwendigkeit nach der Nationalisierung des Eigentums eines Vertriebsnetzes von ATB wird durch die Gefahr verursacht, vom Terrorismus, und zuerst von allen Terrororganisationen zu finanzieren «Donetsk und Lugansk nationale Republiken» und auch dass solche Handlungen Bedingungen für die Existenz und wirksame Tätigkeit der Terroristenförderungskommission von ernsten Verbrechen durch sie, einschließlich beider Verbrechen gegen die Persönlichkeit und der Verbrechen schaffen, die beim Untergraben der Unabhängigkeit, territorialen Integrität der Ukraine, Unterstützung zur bewaffneten Aggression Russlands gegen die Ukraine» geleitet sind.

Täglich im ATB Netz machen Käufe mehr als 2 Millionen Ukrainer, und sein Warenumsatz 2014 hat ungefähr 40 Milliarden UAH gemacht, es wird im Dokument erzählt. Gemäß Autoren wird die Nationalisierung des großen Einzelnetzes einschließlich mehr als 670 Geschäfte, die in 223 Ansiedlungen von 16 Gebieten der Ukraine gelegen sind, erlauben, ein nationales Netz von sozialen Geschäften mit den Preisen zu schaffen, die für die Bevölkerung verfügbar sind.

Роман Свиридов



Оставить свои комментарии и высказать свое мнение Вы можете на странице «Преступности.НЕТ» в социальных сетях Facebook ВКонтакте


deutschgesellschaft