MBK "Nikolaev" - BQ-93 "Pulsar" 83:71

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 916 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(549)         

Im zweiten Match einer Reihe für 5-6 Plätze von MBK "Nikolaev" wieder habe ich einen Sieg über den rovnensky "Pulsar", dieses Mal mit der Kerbe 83:71 gewonnen, zeigt die offizielle Seite des Selbstverwaltungsbasketballklubs "Nikolaev" an. So hat unsere Mannschaft geschafft, eine Trennung in einer Reihe zu drei Siegen zu vergrößern, und jetzt macht sie 2:0.

Heute hat "Pulsar" bestimmt mehr vorzugsweise geschaut, als in vorgestern Spiel - völlig, wie gleich ist, hat das erste Viertel (obwohl im Status "das Aufholen") ausgeführt, und das dritte Viertel hat überhaupt mit dem Vorteil in 5 Punkten gewonnen. Jedoch direkt, nachdem es völlig dem letzten zehnminutigen - als im Angriff gefehlt hat (11 Punkte auf der Mannschaft an jedem vom Führerspiel wurde nicht genommen), und im Schutz (zwei entfernte Erfolge von Gladyrya und auch N-of Zahl im Nov. von erfolgreichen Angriffen unserer Verteidiger erlaubt).

Als ein Teil von MBK "Nikolaev" hat traditionell produktives Spiel denselben Sergey Gladyr bestimmt (21 Punkte, 6 Übertragungen und 5 Auswahlen), Leonid Yaylo (16 Punkte und 5 Auswahlen) setzt fort, eine feine Form zu zeigen. Außerdem Alexey Onufriyev, der heute ein doppelter - ein doppelter - 16 Punkte und 11 Auswahlen erfreut auch bestimmt worden ist.

Als ein Teil von "Pulsar" Ilya Shemosyuk (15 Punkte), Roman Gumenyuk (14 Punkte) und Pavel Ulyanko, in dem Aktivposten von 13 Punkten bestimmt wurden.

Das folgende Spiel einer Reihe der Mannschaft wird Mai 25 Zoll festhalten. Genau.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft