Die Milizsoldaten von Nikolaev - ein Beispiel für die Arbeit mit im Alter von Leuten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1182 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(711)         

Drucken Sie 6 пт 2 falscher falscher falscher MicrosoftInternetExplorer4

Kürzlich in Kiew gab es eine vollukrainische Konferenz "Schutz der Rechte und Interessen von Ältlichen Leuten in der Ukraine", die von der öffentlichen Organisation "Sorge über Im Alter von in der Ukraine" organisiert wurde. Vertreter des Arbeitsministeriums und Sozialpolitik der Ukraine, das Ministerium von Inneren Angelegenheiten der Ukraine und Köpfen von Abteilungen von lokalen Milizeninspektoren von zehn Gebieten der Ukraine haben daran teilgenommen - wo die öffentliche Organisation "Sorge über Im Alter von" die Zweige hat.

An Konferenzergebnissen von Forschungen, die während 2008 - die Anfänge von 2009 von dieser öffentlichen Organisation bezüglich einer Bewertung Leute von fortgeschrittenen Jahren die Einstellung zu ihnen geführt wurden, wurden verschiedene Regierungseinrichtungen präsentiert. Es ist geschienen, dass die Tätigkeit von Behörden als Ganzes 47 %, unter ihnen beiden Kommunalverwaltungen, und Sozialeinrichtungen, und Dienstleistungen des sozialen Schutzes und Gesundheitsfürsorgekörper nicht befriedigt hat.

Zur gleichen Zeit wird die kleinste Unzufriedenheit (nämlich 20 % von Befragten) in Bezug auf Angestellte der Miliz von Leuten von fortgeschrittenen Jahren ausgedrückt. Wie Teilnehmer der Konferenz erklären, wird solche Situation dadurch verursacht Angestellte der Miliz antworten auf Adressen, die von Leuten von fortgeschrittenen Jahren getan werden und immer ihren Problemen zuhören.

Es ist klar, dass die Miliz nicht im Stande ist, die Mehrheit von Fragen zu lösen, mit denen Leute des anständigen Alters richten, weil sie zu ihrer Kompetenz nicht hereingehen. Aber Wächter können immer hören, ein Problem zu fähigen Behörden

zu empfehlen, umzuadressieren

Eine mehr atemberaubende Zahl hat auf der Konferenz geklungen - 26 % von Befragten geben an, dass sie mit den Beziehungen in einer Familie, nämlich die Adresse von Mitgliedern von Familien Leuten von fortgeschrittenen Jahren absolut nicht glücklich sind. Es ist geschienen, dass die Frage der häuslichen Gewalt - für ältliche Leute äußerst wirklich ist.

So Tatsache, lokale Milizeninspektoren geben ein Maximum der Aufmerksamkeit auf Probleme von Leuten von fortgeschrittenen Jahren.Im Gebiet von Nikolaev zum Zweck der Verhinderung von kriminellen Eingriffen von ziemlich einsamen Personen von fortgeschrittenen Jahren und dem Sicherstellen der Kontrolle in diesem Gebiet der Arbeit im Management im Februar 2009 der öffentlichen Sicherheit der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten im Gebiet, das entwickelt und an die Bereichsstrafverfolgung gesandt ist, verkörpert den Plan "Arbeitshandlungen für die Verbesserung der Arbeit für die Verhinderung und Enthüllung der Verbrechen, die bezüglich Personen des Alters für 2009 gemacht sind".

Außerdem Überprüfungen mitwerden outHead Abteilung der Arbeit und des sozialen Schutzes der Bevölkerung des Nikolaevs Regionalstaatsregierung bezüglich der Zahl von Empfängern von Pensionen und einsamen arbeitsunfähigen Personen auf dem Gebiet von Nikolaev in einer Abteilung der Städte und den Gebieten getragen. Als Ganzes hinter Ergebnissen dieser Überprüfungen auf dem Gebiet von Nikolaev macht die Zahl von Empfängern der Pension 326891 Personen, wovon 11508 einsame arbeitsunfähige Bürger.Leider gibt es Fälle, wenn der Person die Pension nicht reicht, weil sie von Kindern und Enkeln weggenommen wird. Wie wir sehen, gibt es einen beträchtlichen Kreis von Problemfragen, die Leute des anständigen Alters helfen müssen zu lösen.

An Konferenzbetonschritten bezüglich der Zusammenarbeit von öffentlichen Organisationen mit den Regionalabteilungen von Inneren Angelegenheiten wurden besprochen. Insbesondere Vertreter der "Sorge über Im Alter von in der Ukraine" Organisationswunsch, spezielle methodische Materialien zu entwickeln, die mit der Kommunikation Angestellten der Miliz mit Leuten von fortgeschrittenen Jahren helfen würden (leider zusammen mit der Abteilung von lokalen Milizeninspektoren, dazu unterrichten in Bildungseinrichtungen nicht). Auch die Hilfe in der Entwicklung von Broschüren für Leute von fortgeschrittenen Jahren, "Wie man die Rechte schützt", wo methodische Empfehlungen, wie man in schwierigen Situationen und darin arbeitet, was Körper zur Verfügung gestellt werden, um im Falle Probleme zu richten, für sie notwendig ist.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft