Denkmäler des kommunistischen Regimes, um umzuziehen und an das Museum, - der Gouverneur von Nikolayevshchina zu senden, die an Bürgermeister und Leiter des RGA

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2696 }}Kommentare:{{ comments || 6 }}    Rating:(1632)         

Vadim Merikov
Der Gouverneur des Nikolaevs, den der Bereich Vadim Merikov Vertretern der Kommunalverwaltung und den Bezirksstaatsverwaltungen empfohlen hat zu übernehmen, demontiert von Denkmälern des totalitären Regimes. Zur gleichen Zeit hat er Bürgermeister der Städte und Gemeinderäte genannt, um mit Stadtaktivisten in dieser Frage zusammenzuarbeiten.

Berichtet darüber in der Abteilung sind es Informationen - analytische Versorgung vom Nikolaev oblgosadminstration, sich auf den Brief von Merikov an Leiter von RGA und Bürgermeister der Städte

beziehend

Also, gemäß der Gesetzgebung über decommunization, innerhalb der Körper von 6 Monaten der Kommunalverwaltung müssen ausführen demontieren von Denkmälern der Weise. Wenn in den gestellten Fristen der Gemeinderat die Entscheidung darüber nicht trifft, demontieren, das ländliche, die Ansiedlung oder der Stadtkopf in Drei-Monate-Zeit werden es akzeptieren müssen. Wenn die Entscheidung auch von diesen Beamten nicht getroffen wird, demontieren Sie wird gemäß der Ordnung des Kopfs der Regionalstaatsverwaltung ausgeführt.

- Alle ähnlichen Gegenstände des kulturellen Erbes die demontierten Denkmäler, die von historischer Wichtigkeit sind und in der Liste von Gegenständen und historischen und kulturellen Denkmälern gebracht werden, habe ich gestürmt, um der Bewahrung dem Nikolaev Regionalmuseum der lokalen Überlieferung zu übertragen. Ich für die Verfügung von kommunistischen Resten, nennen Sie die öffentlichen Vertreter, die beginnen, demontieren Denkmäler zu Zahlen des kommunistischen Regimes, um die Anstrengungen mit Behörden,–zu verbindenMerikov hat erzählt.

Er hat hinzugefügt, dass das auf die Tatsachen der Untätigkeit von bestimmten Behörden persönlich reagieren wird.

- Wenn in einem Bereich oder der Ansiedlung sich die Macht dafür entschieden hat, müßig zu bleiben, ignorieren Sie und auf eine Initiative der Öffentlichkeit–nicht zu reagierenIch bitte, über diese Tatsachen mir zu berichten. Wir müssen zusammen vorige Echos loswerden, unsere Leute haben Helden und wahre kulturelle, historische Werte,–der Gouverneur hat erzählt.

Wir werden dass der Tag vor Selbstverwaltungsdienstleistungen daran erinnerndemontiert ein Denkmal Lenin in Ochakovo und gebracht es zum Museum.Außerdem an der Nachtgruppe der Aktivisten von Nikolaev Ich habe ein Basrelief Lenin auf der Broschüre desselben Namens abgerissen.  

Вадим Богданов


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft