Nikolayevets wird im Stande sein, die Buskarten durch "Ukrpochta" bald

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 889 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(533)         

"Ukrpochta" wird anfangen, Buskarten seit dem Ende des Junis zu verkaufen. Der Generaldirektor von GP "Finanzansiedlungszentrum von Mintranssvyaz" Alexander Amirov hat über diesen tbu.com.ua berichtet.

Gemäß seinen Daten wird das Projekt sofort in mehreren Gebieten Wurzel schlagen. "Wir sind mit mehreren Regionalautostationen über ihre Verbindung zum System von Verkäufen übereingestimmt, - A.Amirov hat erzählt. - an den Buskarten der ersten Stufe wird auf Flügen über die Krim, Dnepropetrovsk, Odessa, Kiew, Zhitomir und Gebiete von Chernovitsky, auf dem zweiten - zum System am wahrscheinlichsten verkäuflich sein, wir werden Kharkov, <10 Jahre alt> verbindenNikolaevund Gebiete von Kherson".

Gemäß ihm jetzt nicht nur werden Verhandlungen mit Regionalautostationen gehalten, sondern auch Technologien werden erfüllt. "Am wahrscheinlichsten wird das folgende Schema - dem Passagier handeln, nach dem Kartenkauf durch unseren das Internet - Seiten oder auf der Post, dem Weg - wird die Einnahme, mit der es zum Flug kommen wird, speziell gegeben, der Fahrer wird bereits eine Liste von Passagieren haben, und es ist notwendig, nur es über einen Weg - die Einnahme nachzuprüfen", - hat A.Amirov bemerkt.

Als der Kopf von GP "Finanzansiedlungszentrum von Mintranssvyaz" erklärt besteht das Festziehen von Begriffen der Einführung von Verkäufen von Buskarten in technologischen Problemen, wenn es Zugang zu Systemen von Verkäufen von Regionalautostationen erhält. Ein mehr Problem führt gegenseitige Ansiedlungen zwischen GP "Finanzansiedlungszentrum von Mintranssvyaz" und Transportunternehmen, oder direkt mit Autostationen aus.

Wie A.Amirov erklärt hat, wird das Problem von gegenseitigen Ansiedlungen zwischen Transportunternehmen und "Ukrpochta" bis zum Ende noch nicht angepasst. "Deshalb noch erhebt "Ukrpochta" kein Bedienungsgeld in 5 UAH für Verkäufe - д Karten", - hat er angegeben.

Seit dem Anfang des Anfangs des Elektronischen Kartenprojektes am 15. April 2009 durch ein Netz von Büros von "Ukrpochta" wurden 3,5 tausend - д Karten und ungefähr 100 Flugkarten verkauft.

Spravochno. Das Netz von Büros von "Ukrpochta" Summen 24 Posten, 297 Knoten und 62 Zentren eines Postdienstes, 3567 Stadt, 9833 ländliche, 116 bewegliche und 22 Saisonbüros und auch 1729 Punkte eines Postdienstes.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft