Das Gericht hat Verhandlungen auf dem Bankrott des allgemeinen Auftragnehmers des Aufbaus vom gepumpten Lagerungskraftwerk von Tashlyksky

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 908 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(544)         

Das Wirtschaftsgericht des Gebiets von Nikolaev hat sich am 1. Juni 2009 geöffnet, vom Bankrott von JSC Yuzhenergobud (Yuzhnoukrainsk, das Gebiet von Nikolaev), ein allgemeiner Auftragnehmer eines Aufbaus des Hydrohitzebeckenkraftwerks von Tashlyksky weitergehend.

Wie es in der offiziellen Bekanntgabe in der Presse vom 6. Juni berichtet wird, werden Ansprüche von Gläubigern und die Erklärung von sanator innerhalb eines Monats seit seiner Veröffentlichung akzeptiert.

Bezüglich des Februars 2009 wurden mehrere natürliche Personen durch 70,848 % der Lager "Yuzhenergobuda" konzentriert, weitere 13,743 % von Handlungen haben JSC Stroypolis Insurance Company (Kiew) gehört.

Der Tashlyksky hat gepumpt Lagerungskraftwerk ist im Bau auf dem Fluss der Südliche Programmfehler im Gebiet von Nikolaev. Die Station geht darin herein ist - der ukrainische Machtkomplex südlich, der sich vereinigt, ist - das ukrainische Kernkraftwerk (Kernkraftwerk) und Aleksandrovsky kleines Wasserkraftwerk auf dem untersten Reservoir des gepumpten Lagerungskraftwerks gebautes (Wasserkraftwerk) südlich.

Der Startkomplex von Tashlyksky hat gepumpt Lagerungskraftwerk macht zwei Hydroeinheiten ganzes geschätztes Fassungsvermögen in einer Turbinenweise von 302 MWt, in der Pumpe - 454 MWt an. Die erste Hydroeinheit des gepumpten Lagerungskraftwerks wurde im August 2006 in Betrieb gesetzt, und - im Juli 2007-го zweit.

Der Kunde des Aufbaus des Kraftwerks NAEK "Energoatom", des Maschinenbedieners aller vier Betriebskernkraftwerke der Ukraine, als ein allgemeiner Auftragnehmer - "Yuzhenergobud"

Taten
-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft