In Nikolaev in SBU hat über die Integration der Ukraine in NATO

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1129 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(677)         

Gestern, am 10. Juni, im Management des Sicherheitsdienstes der Ukraine im Gebiet von Nikolaev das Seminar, das durch SBU und die nichtstaatliche Organisation "Öffentliche Liga Ukraine begonnen ist — hat der "" NATO-Informationsbestandteil der euroatlantischen Integration der Ukraine" stattgefunden. In einem Seminar der Personal von SBU Vertreter "Öffentliche Liga Ukraine - meldet NATO", haben Botschaften der Slowakei an der Ukraine und Nationale Akademie der Verteidigung der Ukraine teilgenommen, eine Presse - Dienst SBU.

Während der Leistung der Vorsitzende "Öffentliche Liga Ukraine - hat" Sergey NATO-Dzherdzh auf der Geschichte der Entwicklung der Euroatlantischen Verbindung, des Prozesses seiner Transformation von einem von voyenno - die politischen Unionen in der Hauptweltorganisation der Sicherheit angehalten. Es hat auf politischen, wirtschaftlichen und militärischen Vorteilen angehalten, die NATO-Mitgliedstaaten haben.

Der Reihe nach der Angestellte der Nationalen Akademie der Verteidigung Vladimir Koryak hat betont, dass die Länder - Teilnehmer der Verbindung die Grundsätze der allgemeinen ideologischen Werte, der politischen Wechselwirkung, des militärischen Aufbaus erklären. Das Vertrauen der Westpartner der Ukraine der Fähigkeit der Einhaltung dieser Grundsätze, gemäß dem Lehrer der Akademie, hat eine einmütige Unterstützung durch das Management der Euroatlantischen Vereinigung während des Gipfels am 3-4 April 2009 in Strazburge (Frankreich) Möglichkeiten des Empfangs durch unseren Staat auf lange Sicht Mitgliedschaften in NATO bestimmt. Der Berater der Botschaft der Slowakei in der Ukraine Jan Kachmar hat bezeugt, dass sein Land auf jede mögliche Weise Prozess der Integration der Ukraine in den europäischen Strukturen, und in der Verteidigungsverbindung unterstützt insbesondere. Schließlich hat sich die ganze Gegenwart über Meinung geeinigt, dass weil die Ukraine sowohl Gegenstand als auch das Thema des europäischen Systems der Sicherheit ist, muss es mit den verschiedenen Organisationen der Richtung der Sicherheit aktiv zusammenarbeiten.

Während eines Seminars gab es einen lebhaften Austausch von Meinungen zwischen Teilnehmern der Handlung, die auch Literatur untersuchen konnten, die über die Geschichte und die Gegenwart der Euroatlantischen Vereinigung erzählt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft