Im Gebiet von Nikolaev, auf die Freundin des Geliebten eifersüchtig gewesen, hat die Frau sie zu Tode getötet, und dann zusammen mit dem Liebling hat einen Körper zum Fluss

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1274 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(764)         

In der Stadt PervomaiskGebiet von Nikolaev40-der Sommermann zusammen mit den 38 - die Sommerfreundin hat sich dafür entschieden, Zeit fröhlich zu verbringen. Die Frau hat auf einem Besuch und den 25 - die Sommerfreundin eingeladen. Alkohol gekauft, haben sie sich auf der Wohnung am Mann versammelt.

Zuerst ist alles still - friedlich gegangen, aber mit der Zeit hat die Frau angefangen, der Geliebte der Freundin eifersüchtig zu sein. Als die Situation zu einer Grenze zwischen dem Frauenstreit geheizt wurde, der sich dann in einen Kampf entwickelt hat, wurde angefangen. Zuerst hat der Mann Aufmerksamkeit weiblichem "dismantlings" nicht geschenkt, aber dass die Situationsblätter von - unter der Kontrolle, entschieden sehend, um sich einzumischen. Aber ist bereits spät gewesen - der Gast liegt auf einem Fußboden, ohne Lebenszeichen zu geben.

Akte gesehen, hat das Paar einen Körper in einem Badezimmer getragen und, Blut abgewaschen, hat versucht, das Mädchen umzustimmen. Verstanden, dass ihre Versuche nutzlos sind, haben sie sich dafür entschieden, einen Körper loszuwerden.

Sie haben einen Leichnam des Mädchens in eine große Tragtasche eingepackt und haben zum Fluss getragen, der in der Nähe vom Haus war. "Das Zudecken verfolgt" ein Paar ich habe eine Tasche mit einem Körper des Mädchens in Wasser abgeladen dann langsam ist nach Hause gegangen.

In ein paar Minuten haben sie den Trupp des Patrouilledienstes der Miliz gesehen, die sie dazu bewegt hat. Der Mann mit der Frau, das angefangene Küssen feurig, vorgebend, dass sie nichts bemerken. Aber solches Verhalten ist misstrauischen Milizsoldaten geschienen. Sie haben angehalten ein Paar hat dann diesen Platz, davon untersucht, wo sie abgereist sind. Praktisch sofort haben Milizsoldaten einen Leichnam des getöteten Mädchens gefunden. Der Mann und die Frau wurden in der Regionalabteilung geliefert, wo sie Akte ein Verbrechen zugelassen haben. Jedoch hat jeder die Schuld, das Beschuldigen des ganzen Partners bestritten.

Heute halten Milizsoldaten recherchierende Ereignisse, die Ereignisse dieses Abends klären müssen.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft