Die Abgeordneten von Nikolaev werden Verkauf von Zigaretten und Alkohol in der Nähe von Bildungseinrichtungen und Krankenhäusern

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 715 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(429)         

Heute, am 17. Juni, auf dem Treffen des Koordinationsrats bezüglich des Handels, des Abgeordneten des Bürgermeisters von Nikolaev Alexander Zhenzherukha, hat eine Frage und vom Verkauf von Geistern und Tabakprodukten Minderjährigen heraufgebracht.

- Ich es ist sehr häufig und nicht nur ich, beobachte ich, wie auf Straßen junge Kerle und Mädchen, und Wodkaflüsse wie Wasser rauchen. Und hier wir schließlich - dass ein depuy Korps entschieden hat, dass es Zeit ist, um das Dokument für die Rücksicht der Stadtsitzung zu machen, wo bestimmte Verpflichtungen für solche Jugend formulieren wird. Dann wird dieses Dokument der Verkhovna Rada zur Rücksicht gesandt, wo wir feststellen werden, dass der Gesichtspunkt auf solchem unmoralischem Verhalten von Minderjährigen und wir Tabakverkauf - und alkoproduktion in Plätzen kurz verbieten werden, wo Schulen, Kindergärten, lyceums, Berufsschulen, Krankenhäuser gelegen werden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft