Der krokodilitsa, der in Odessa gemäß Dokumenten gefangen ist, war ein Hund

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 7654 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(4592)         

Krokodilits Cash, der in einem Teich an der Ölraffinerie von Odessa gefangen ist, habe ich eine Ausstellung von Odessa terrarium voll gefüllt.

Der Angestellte eines terrarium hat darüber berichtet.

Gemäß ihr benimmt sich Cash Bol natürlich, als in den ersten Tagen, nachdem es zu einem Zoo gekommen ist.

"Gestern haben wir ihm drei lebende Ratten gegeben, und es, eine Zeit lang hinter ihnen, mit dem Vergnügen sie geschwommen, hat gegessen. Außerdem früher, als es gebügelt hat - hat es im Allgemeinen in jedem Fall nicht reagiert, und dreht sich jetzt und versucht sogar", - der Angestellte eines betonten terrarium zu beißen.

Arbeiter eines Zoos, der gelegt ist, um ein Aquarium mit krasnoukhy Schildkröten Einzulösen. "Sie kommen vollkommen zusammen voran, wir haben kleine Schildkröten, und groß gesetzt sie wird nicht essen", - hat der Angestellte beigetragen.

Sie hat auch bemerkt, dass in den ersten Tagen einer Ausstellung sich Leute sehr viel für ein Krokodil interessiert haben und, warum er in der Länge nicht 2 Meter als berichtete Massenmedien empört waren. Gemäß dem Angestellten, der Länge eines Körpers krokodilitsa ungefähr 1,4 M "oder ist ein bisschen weniger".

Arbeiter eines Zoos haben erklärt, dass der Eigentümer eines krokodilitsa noch in einem Zoo nicht gerichtet hat: "Kesha wird gemäß Dokumenten als ein Hund ausgegeben; wir wissen dafür nicht, was es gemacht wurde, aber der Eigentümer wird wahrscheinlich sogar nicht versuchen, es mehr wegzunehmen".

Angestellte eines terrarium haben genau Rasse eines krokodilitsa nicht definiert. "Es ist es scheint ähnlich dem Kaiman, aber in solchem Alter müssen caymans weniger sein als Größen. Deshalb vermuten wir, dass es ein Krokodil von Nil sein kann", - hat der Experte berichtet.

Das Studio von Nikolaev Nikofil ist darüber umgezogenVideothema


-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft