Vakarchuk hat bestellt, um Studenten für die "falschen" medizinischen Verweisungen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 950 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(570)         

Das Ministerium für Erziehung und Wissenschaft zusammen mit dem Gesundheitsministerium der Ukraine stärkt Kontrolle der Zuverlässigkeit des Problems von medizinischen Zertifikaten Eintretenden.

Wie berichtet, der UNIAN in einer Presse - Dienst des Ministeriums für Erziehung und Wissenschaft, darüber es wird im Abteilungsbrief gesprochen, der heute zu Köpfen von höheren Bildungseinrichtungen entsandt wurde.

Im Dokument MONT. nötigt Köpfe von Bildungseinrichtungen, Eintretende zu informieren, dass im Falle der Identifizierung nicht beziehungsweise zu den feststehenden Voraussetzungen von medizinischen Zertifikaten ihnen der Teilnahme in der Konkurrenz nicht erlaubt wird, und Studenten an jedem Rangniveau abgezogen werden.

Außerdem wird Abteilung die gestärkte Kontrolle des Empfangs der Personen ausüben, die davon befreit sind, von der unabhängigen Außenbewertung im Zusammenhang mit Krankheiten zu gehen, und die entlockten Tatsachen von Übertretungen werden zu Daten von Strafverfolgungsagenturen beendet.

Außerdem im Falle der Versorgung der Verweisung lechebno - vorbeugende Errichtung sind Hochschulbildungseinrichtungen verpflichtet, die Tatsache zu überprüfen, am Eintretenden der unabhängigen Außenbewertung in einer Datenbank des ukrainischen Zentrums der Bewertung der Qualität der Ausbildung vorbeizugehen.

Das Ministerium für Erziehung und Wissenschaft erinnert auch daran, dass der Empfang solcher Personen in Bildungseinrichtungen ausgeführt wird, die relevante allgemeine Ordnung des Ministeriums für Erziehung und Wissenschaft und Gesundheitsministeriums "Über die Billigung der Liste von Krankheiten in Betracht ziehend, die ein Hindernis sein können, um an Bürgern der unabhängigen Außenbewertung vorbeizugehen".

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft