In Nikolaev hat Mumie 2 - das Sommerkind verloren, während Bier mit Freundinnen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 853 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(511)         

Mit dem zweijährigen Kind auf dem Spaziergang auf einem Spielplatz 23 gegangen - hat Sommermumie Freunde getroffen, und hinter einer Flasche von Bier hat das Kind "verloren".

Um elf Uhr dreißig Tag in der Hauptregionalabteilung ist die alarmierte junge Frau laufend gekommen und hat berichtet, dass von einem Spielplatz "link und ihr zweijähriges Kind nicht zurückgekehrt ist". Es ist geschienen, dass die erfolglose Familie, Mutter keinen dauerhaften Wohnsitz, "кантуется" mit dem Kind auf Bekanntschaften und den Freunden hat. Am 12. Juli früh an der Morgenmutter hat auch Freunde auf der Naberezhnoy St hinter einem Bier kleine Flasche getroffen, das Kind in der Nähe verlassen, um an einem Spielplatz zu spielen. In einigen Stunden hat sich Mutter dafür entschieden, schließlich als dort ihr Kind zu schauen, aber in der Menge von Kindern des Kindes habe ich nicht gesehen. Dann hat sie in der Miliz gerichtet.

Angestellte patrulno - Wachtpostenaufgabe haben schnell 2 - das Sommerkind in der Nähe von einer Plattform gefunden. Es ist mit anderen Kindern spazieren gegangen. Das Kind wurde direkt dort vom Arzt untersucht und hat seinen Staat, als befriedigend festgesetzt. Dennoch, der unbesonnenen Mumie hat админпротокол ausgeschrieben und hat gewarnt - wenn sich ihre Einstellung zum Kind nicht ändert, sie wird der elterlichen Rechte berauben. Jetzt ist die Familie auf der Kontrolle des Managements des Hauptbezirks für Kinder.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft