Es gibt keinen Brennstoff, aber Sprünge sind - Fallschirmjägern wird von den Zivilorganisationen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1640 }}Kommentare:{{ comments || 4 }}    Rating:(993)         

Es ist möglich, dass die ukrainischen airmobile Armeen durch die Selbstliquidation bereits bald - Fallschirmjägern oder damit bedroht werden, was nicht springen wird oder davon, was nicht springen wird. Zu solcher Nachdenkeninformation, die am 17. Juli im Allgemeinen Personal von Streitkräften der gestoßenen Ukraine gegeben hat. Insbesondere für die letzte Woche in Streitkräften der Ukraine zum Zweck der Vorbereitung des Personals wurden 989 Fallschirmsprünge durchgeführt, dass durch die Menge fast es zweimal weniger vom geplanten - 1838 Sprünge ist.

Mittel sind sogar auf dem Kauf von Luftfahrtkraftstoff nicht da. Der Befehl von Typen von Streitkräften der Ukraine von - für die ungenügende Finanzierung des Kaufs von Flugleuchtpetroleum, um Fallschirmsprünge zu sichern, hat die Entscheidung getroffen, um die Hilfe die Zivilorganisationen zu bitten.

Als man parashyutno - landende Gruppen 10-й Seeflugmannschaft und 1-го ein getrenntes Bataillon von Marinesoldaten für die Leistung von Fallschirmsprüngen gespart hat, wurde das Zivilflugzeug Eines 2 Gehörens dem Zentrum von Segelflugzeugsportarten "Koktebel" Experten kostenlos zur Verfügung gestellt. Dank seiner wurde ihm nachgefolgt, um 79 Fallschirmsprünge durchzuführen.

In Nikolaev ist das militärische Personal eines getrennten Regiments der speziellen Mission von Landstreitkräften des VS der Ukraine laut des Vertrags mit der Regionalföderation von Flugsportarten von EIN Flugzeug 2 zur Verfügung gestellte durch die Staatsflugakademie (Kirovograd) gesprungen. Und Fallschirmjäger 25-й trennen vozdushno - landende Mannschaft 6-го der Armeefall - vom Flugzeug Einer 2 Luftfahrt von Dnepropetrovsk - technischer Klub der Gesellschaft der Hilfe von "Kamyank" zur Verteidigung der Ukraine.

Insgesamt in Landstreitkräften von Streitkräften der Ukraine wurde ihm nachgefolgt, um 830 von 1600 geplante Sprünge durchzuführen.

In Luftwaffen von Streitkräften der Ukraine der Personal, der parashyutno - landende Gruppen 203-й Mannschaften des taktischen Flugzeuges, 456-й Mannschaften des Transportflugzeuges und Staates wissenschaftlich spart - hat das Testzentrum alle 80 geplanten Sprünge durchgeführt.Darüber zeigt das Verteidigungsministerium der Ukraine an.

Es sollte hinzugefügt werden, dass in einigen Fällen Militär für die Miete der Zivilluftfahrt zahlen musste.

Insgesamt seit dem Anfang des Jahres hat das militärische Personal von Streitkräften der Ukraine 11 678 Sprünge durchgeführt, der nur 26,6 % des jährlichen Plans macht. Wenn man sich mit der ähnlichen Periode des letzten Jahres vergleicht, 2008 bereits wurde es 2,2mal mehr - 25 995 Sprünge durchgeführt.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft