Das Verteidigungsministerium wird eine Ordnung ändern, den Status des Teilnehmers von Militäreinsätzen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 3649 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(2189)         

Der Minister der Verteidigung Stepan Poltorak hat das erklärt, wird eine Ordnung ändern, den Status des Teilnehmers von Militäreinsätzen für die Ausrottung «zur Verfügung zu stellenmilitärischer Tourismus».

Berichtet die Ausgabe über den itLB.ua.

Wie Stepan Poltorak, mehrere gesagt hat, geht Militär eine Zeit lang zu sicheren Plätzen wie Slavyansk, und kommt dann zurück und macht zu sich den Status des Teilnehmers von Militäreinsätzen aus.

«Ist absolut unfair, wenn der Militär, der Aufgaben in der Nähe von Slavyansk zum Beispiel ausführt, und, derjenige, der auf der Linie des Kontakts ist, der unter Angriffen ist, identische Belohnung verdient. Ich plane, es zu ändern, gerade heute werde ich die Ordnung unterzeichnen. Es sollte noch mit dem Finanzministerium und dem Ministerium einer Sozialpolitik koordiniert werden, aber solche Ordnung wird» sein - der Minister der Verteidigung erklärt.

Wir werden erinnern, Stepan Poltorak hat Annullierung einer Bitte entgegengesetzt und hat das erklärt die Vertragsarmee wird Krieg nicht gewinnen.

Taras Leontyan



Оставить свои комментарии и высказать свое мнение Вы можете на странице «Преступности.НЕТ» в социальных сетях Facebook ВКонтакте


deutschgesellschaft