In einem der Supermärkte von Nikolaev entkleiden sich die Fische in unhygienischen Bedingungen

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 956 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(573)         

Auf der Leistung einer Ordnung des Kopfs der Regionalstaatsregierung Alexey Garkusha in den Bereichskontrollen von Nikolaev von Supermärkten bezüglich der Einhaltung der aktuellen Gesetzgebung der Ukraine gehen weiter.

Am Dienstag, dem 28. Juli haben die Staatsinspektoren der Veterinärmedizin der Stadt zusammen mit Inspektoren der Tiermiliz der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev Inspektion von JSC Fozzi-Yug (die Chkalov St, 82) ausgeführt.

Wie eine Presse - Dienst des Nikolaevs meldet, Regionalstaatsregierung, während des Ausführens überprüfen, dass es eine feststehende Tatsache der gemeinsamen Lagerung in einem Kühlschrank des Geflügels, Schweinefleisch und Rindfleisches gab, das Übertretung von Voraussetzungen der Ordnung des Außenministeriums der Veterinärmedizin ist.

Außerdem ist das Geschäft bei der Verarbeitung des Fisches in einem unbefriedigenden hygienischen Staat.

Weil die offenbarten Übertretungen auf dem Kopf der Abteilung das Protokoll gemacht haben.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft