"Nicht weil, dass der Vater ein Richter ist": Familienclans als Garantie der Zulässigkeit

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 10773 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(6466)         

Pavel Olefir. Photo: vk.com
In diesem Land ist alles verkäuflich, und alles wird–gekauftMächte, Positionen, kriminelle Fälle…Wir sollten davon jeden Tag in der zunehmenden Frequenz überzeugt sein. Besonders leicht solcher «Handel» es wird an Leuten geführt, deren Verwandte an hohen dichten Positionen sitzen und wenn das, «kann» zu bedecken und «» zu sichern.

So genannt «Familienclans» in der Struktur von Strafverfolgungsagenturen für uns, tatsächlich, seit langem nicht Nachrichten: Väter ordnen ein oder fördern Beschäftigung der Kinder, Neffen, kumovy auf «gute Plätze» deshalb erbliche Familien von Richtern, Anklägern, erscheinen Milizsoldaten. Darin, tatsächlich, der auch nicht ist, präsentieren irgendetwas Schlechtes–es gibt Familien von erblichen Lehrern, Ärzten, Ingenieuren und so weiter.

Aber es gibt nichts Schlechtes darin, bis diese Familienbeziehungen nicht beginnen, für die Verwirklichung von den Handelsinteressen wenn die Tatsache des Aufenthalts «verwendet zu werden» in verschiedenen Körpern fördert freie ungesetzliche und straflose Bereicherung der Familie, die die Mächte für den Ertrag verwendet.

Wir alle erinnern uns an die Familie von Nikolaev Rudyakov, und was ich beendet habewithhistory davon «Familie gerichtlicher Clan» . Etwas Ähnliches, man kann sagen, geschieht heute und mit einer mehr Familie von Nikolaev von Richtern - Anklägern - Milizsoldaten.

Pavel Olefir, sprechen Sie, weiß die ganze Stadt Bashtanka des Bereiches von Nikolaev. Von 2009 bis zur Gegenwart hat er in Bashtansky Regionalabteilung der Miliz (jetzt polices) der Bereich von Nikolaev an einer Position des der Abteilung der strafrechtlichen Untersuchung wirkenden Ältesten gearbeitet. Es, würde der Platz nicht die meisten «scheinengroß» - wie in Körperamtssprache–sprechenPosition «durchschnittlicher Verwaltungsrat». Jedoch nach der Tatsache urteilend, dass Ortsansässige erzählen, kann die Position von Pavel Olefir in Bashtanke viel höher betrachtet werden als der Chef der Regionalabteilung.

Nikolay Olefir, head of Leninsky district court of the city Nikolaeva

Vielleicht so ist es gerade geschehen, weil der geborene ältere Bruder von Pavel Olefir Maxim Olefir als der Vizepolizeipräsident der Abteilung des Verfahrensmanagements gearbeitet hat, als er nachteilige Untersuchung des Büros des Anklägers des Bereiches von Nikolaev durch Strafverfolgungskörper bis neulich, und heute - der Ankläger des Nikolaevs das Büro des lokalen Anklägers Nein ausgeführt hat.1, und ihr Vater Nikolay Olefir ist viele Jahre der Kopf des Landgerichts von Leninsky von Nikolaev.

Geschichte Nr. 1: Das Angebot eines Bestechungsgeldes, einer Vergangenheit durch das Büro des Anklägers 

Die erste Erwähnung von Pavle Olefir in der Presse ist im April 2015 geschehen. Dann der Einwohner Bashtanki Maxim Timoshenkov, der wegen des Diebstahls von drei Autos, angeklagt istIch habe erklärt, dass Polizisten Nikolay Zhelezny und Pavel Olefir Unter Führung des Chefs der Abteilung des Bezirks Bashtansky von Inneren Angelegenheiten Oleg Makovsky von ihm eintausend 200 Dollar für zum Bilden von ihm verantwortlich genommen haben.

Gemäß ihm hat Nikolay Zhelezny, der damals der Chef der recherchierenden Abteilung der Abteilung des Bezirks Bashtansky von Inneren Angelegenheiten persönlich war, von ihm Geld angeblich für die Benzintonne für Strafverfolgungsagenturen genommen, versprochen, dass der Fall gegen ihn geschlossen wird. Jedoch ist die Sache in einem Ergebnis an das Gericht dann gesandt worden Zhelezny, gemäß Timoshenkov, hat von ihm Geld für «gefordertnoch mehr als oncesolutions einer Frage» mit dem Büro und Gericht des Anklägers–er hat noch 500 Dollars dem Ermittlungsbeamten gegeben. Jedoch, Berufungsinstanz des Bereiches von Nikolaev «Ich habe» gegeben der Autodieb ist 5 Jahre alt der Haft–der Mann hat die Kassation vorgelegt.

In dieser Zeit, wie er, Pavel Olefir spricht, der zu ihm begonnen hat, sich für 1500 Dollar «zu bietenhat seinen fatherto nahe eine Frage» gerichtet weil sein Vater im Gericht arbeitet. Olefir hat vorgeschlagen, das in Kiew zu bezahlen, das Oberste Gericht hat Geschäft zurück in Nikolaev zurückgegeben, und hier wird bereits vermutlich ein Problem so leicht auflösen sollen wie Beschuss von Birnen.

Timoshenkov hat auch eine Audioaufnahme des Gespräches seines Vaters mit Pavel Olefir zur Verfügung gestellt. In den Akten wird es als die der Stimme von Olefir ähnliche Stimme gehört sagt, dass dieses ganze Geschäft seine Bekanntschaft, die das wichtigste–lösen kanndieses Geschäft wurde in die Berufungsinstanz des Bereiches von Nikolaev zurückgegeben.

«Ich entscheide, dass er jetzt zurückgegeben wurde, und es bereits keinen–geben wirdProbleme, denen Sie sich nähern, sprechen Sie. Selbst wenn es zu Rzhepetsky kommen wird, (dem Vorsitzenden der Berufungsinstanz des Bereiches von Nikolaev), dann dort werden Probleme nicht sein. Wenn Sie mir früher erzählt haben, als Homik (der Richter der Berufungsinstanz) es…hatteIch verstehe so, «gelöst» zu Ihnen im Bereich, im Bereich löste nicht?» - erzählt die der Stimme von Pavel Olefir ähnliche Stimme.Je schnelleres Geld, desto schnelleres Geschäft, - Olefira der Einwohner Bashtanki enden wird, zitiert hat.

Zur gleichen Zeit spricht Sergey Ivanishin als Alexander, hat zu ihm diesem Pavel «bestätigtes wird in Büros» akzeptiert und das er «kann ein Problem, es in seinen Kräften» auflösen.

Alexander hatte keinen–solches Geld zuhause gab es nur dreitausend hryvnias. Noch siebentausend er «Ich habe mich» versammelt. Inzwischen, zu ihm haben empfohlen, um den Rechtsanwalt anzureden.

- Wir werden dieses Geschäft äußerst vereiteln, weil zwischen dem Tag Ihres Besuchs des Nachbars und Tag seines Todes dort 3 Tage passiert haben, - der Rechtsanwalt dann hat er empfohlen, um das nachfolgende Gespräch mit Pavel Olefir auf einem Bestechungsgeld auf einem dictophone niederzuschreiben, hat Alexander erzählt.

Solche Sitzung hat–stattgefundenund nicht ein. Gemäß dem Einwohner Bashtanki hat Olefir ihn fast jeden Tag genannt, das «sagenderheben Sie schnelleres Geld, bis Geschäft weit» gekommen ist.

Dann ist Pavel nach Hause in Alexander angekommen, wo im Hof ich ihm–erzählt habewarum Sie den Rechtsanwalt vermutlich angeredet haben, wird es nur Geschäft stören.

- Ich nenne den Rechtsanwalt, und das spricht mit mir–Ich wurde vom Büro des Anklägers genannt und habe gesagt, dass ich mit Ihrem Geschäft nicht beschäftigt gewesen bin, - der geantwortet hat.

Infolge am 15. April 2015 zwischen Alexander Bozhko und Pavel Olefir hat die Sitzung–stattgefundenAlexander hat Vermisste von zwanzigtausend hryvnias am Begleiter geliehen.

- Ich fahre durch das Auto, ihn auf. Ich öffne ein Handschuhfach, ich bekomme ein Paket–es gab 4 Sätze auf 50 hryvnias. Pavel hat sie genommen dann hat erzählt: «Während des Paares von Tagen werde ich die Entschlossenheit auf der Lösung des Falls» bringen. Darauf haben wir uns gelöst, - bashtanets hat erzählt.

Im Auto von Olefir, durch das er eine Sitzung gemäß Alexander vorangetrieben hat, gab es einen mehr Polizisten–dichte Verfassung und mit einem schönen Haar. Bereits nähert sich der erwähnte Ermittlungsbeamte der Abteilung des Bezirks Bashtansky von Inneren Angelegenheiten Nikolay Zhelezny dieser Beschreibung–gemäß Ortsansässigen sie ist es «regelmäßigSchein» zusammen mit Pavel Olefir.

Auf dem Ablauf von zwei Tagen von Olefir gab es keine Antwort. Alexander hat ihn–genanntOlefir hat erzählt, um zur Regionalabteilung der Ermittlungsbeamtin Stepanova zu gehen, um von ihr die Kopie der Entschlossenheit auf der Lösung des Falls wegzunehmen.

- Ich komme zur Bezirksabteilung von Inneren Angelegenheiten, ich finde Stepanova, ich spreche: «Mir wurde gesagt, dass Fall geschlossen wurde, dass Sie den Beschluss» geben werden. Und sie sagt, dass niemand Fall geschlossen hat. Ich gehe Yashchenko. Er spricht mit mir–was führen Sie hier? Ich spreche - Olefir hat mir gesagt, dass ich Schirme die Entschlossenheit auf der Lösung des Falls angekommen bin. «Welches Schließen? Geschäft hier auf einem Tisch, wir warten noch auf außerdem die Regionalüberprüfung». Allgemein, haben mich als Junge geteilt, - Alexander sagt.

Pavel Olefir hat aufgehört sich in Verbindung zu setzen. Alexander hat sich dafür entschieden, seinen Schwiegervater–zu nennenAlexander Ivanishin vermutlich sein Bruder «Ich bin» abgenommen er mit Olefir und dem «Ich habe» geworfen auf dem Geld. Wie der Einwohner Bashtanki spricht, allem versprochen hat, herauszufinden, zum Chef der Bezirksabteilung von Inneren Angelegenheiten Yury Lostik zu reden, und gebeten hat, in zwei Tagen zurückzurufen.

- Ich nenne ihn, und er antwortet: «Nennen Sie mich, alle Ansprüche auf Pasha mehr, Adresse nicht, wo Sie» wollen.

Infolgedessen hat sich Alexander Bozhko dafür entschieden, dem Chef von Bashtansky Regionalabteilung der Miliz Yury Lostik zu gehen, dem ich gesagt habe, dass er dreißigtausend hryvnias Pavel Olefir gegeben hat, um von Strafverfahren zu schließen, und auch Aufzeichnung des Teils ihres Gespräches gegeben hat, wo es eine Rede darüber gibt. Der Chef hat erzählt, um sich mit ihm in Verbindung zu setzen, nachdem Urlaube im Mai deshalb erzählt haben: «Ich kann an ihm (Pavel Olefir) nicht arbeiten, die Anwendung» zu schreiben.

Es wurde auch von Alexander Bozhko am 2. Mai gemacht, hat Erklärungen dem Polizisten gegeben. Und in wörtlich 6 Tagen, am 8. Mai, habe ich die schriftliche Antwort erhalten, in der dazu Öffnung des Falls beim Empfang eines Bestechungsgeldes durch Olefir abgelehnt haben. 

- Zeugen der Übertragung des Geldes waren nicht, es gibt keine Quittungen beim Empfang des Geldes, Olefir P.N. bestreitet diese Tatsache. Auf der Grundlage vom festgesetzten und denkend, dass in dieser Situation es kein Korpus delicti gibt, wurde in diese Tatsache im Vereinigten Register von nachteiligen Untersuchungen nicht eingegangen. Auch wir erklären zu Ihnen, dass Sie an das Gericht bezüglich des sich versammelnden Geldes appellieren können, - wird es in der Antwort des Milizenoberstleutnants Yury Lostik gesagt.Viele Menschen haben begonnen, die Ereignisse mit Kameras der Telefone dann zu filmen, Olefir hat begonnen, das zu schreien, sie haben aufgehört, ihn zu tun. Zur gleichen Zeit hinter all dem weil spricht der Einwohner Bashtanki, drei Polizisten, die nichts Beobachtetes übernommen haben.

Ob es, aber infolge Verantwortung überraschend ist, vom Auto in einem Staat der Vergiftung, und auch für die Kommission des Verkehrsunfalls in der Innenstadt–zu fahrendurch das Wunder ist nur Olefir über jeden–nicht gelaufender Milizsoldat hat nicht übernommen. Vitaly Goncharov, damals der Leiter der Abteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Bereich von Nikolaev, und heute der deputy.the Leiter der Polizei von Nikolaev, als Antwort auf unsere Untersuchung, habe ich berichtet, dass, das Auto steuernd, es irgendwelchen nicht Pavel Olefir, und…gabAlexander Ivanishin, sein Schwiegervater, der schnell gekommen ist, um das Auto vom Platz des Verkehrsunfalls wegzunehmen und ihm zum HUNDERT dem Bruder zu bringen.

- Durch die Kontrolle wird es gegründet, dass das Fahren des angegebenen Autos der ortsansässige Bashtanka Alexander Ivanishin geblieben ist. Infolge des Verkehrsunfalls hat niemand Verletzungen in dieser Verbindung die Grundlagen für die Einführung von Platten über das angegebene Ereignis wurden in ERDR nicht geschaffen. Gemäß Daten der Kontrolluntersuchung, dem Fahrer des Autos «Volkswagen-Passat» Alexander Ivanishin war in einem nüchternen Staat. Für die Verletzung der Regeln des Verkehrs auf dem Fahrer Ivanishin werden Verwaltungsmaterialien gemacht, - Vitaly Goncharov hat erklärt.

Zehnen von Leuten mit eigenen Augen haben wie betrunkener Pavel Olefir «gesehenkommt» heraus vom Auto, das gegen einen Baum, und an Goncharov Olefir–krachtdas ist Ivanishin. Es, erscheint ganz vielleicht. Übrigens ein Baum weil haben die Einwohner von Bashtanki erzählt, haben am nächsten Tag schnell getüncht, um Unfallspuren zu verbergen, und haben ein Verkehrszeichen wieder hergestellt, mit Zement eingesprungen.

Es würde warum dem Chef der ganzen Regionalregierung der Miliz «scheinen» aufzustehen für einige, die im Regionalzentrum wirkend sind? Um tatsächlich uns aufzustellen, von uns Untersuchung erhalten, in der der Nachname von Olefir angegeben worden ist, musste er verstehen, dass wir wissen, wer wirklich das Auto und worin Staat steuerte.

Geschichte Nr. 4:Die Haft - bedeutet Anziehungskraft

nicht

Am 6. November 2015, in den letzten Tagesarbeiten der ukrainischen Miliz (ist das Gesetz der Ukraine am 7. November in die Kraft «gekommenÜber die nationale Polizei» ) der derselbe «Paar» Nikolay Zhelezny und Pavel Olefir, schließlich, «haben Sie» auf der folgenden Erpressung des Geldes, um von Strafverfahren zu schließen. Während ihrer Haft haben im Auto von Pavel Olefir gefunden und haben sich zurückgezogen viertausend Dollar haben–eingewickeltsie haben dieses Geld für nicht die Verantwortlichkeit des Vorortszugs für die Hanfkultivierung erhalten.

Nikolay Zhelezny

Davon, wir erfahren, bereits «wissendreich» Geschichte von Olefir und seinem Begleiter Zhelezny, haben–gedachtgut alles, endgültig. Aber weil es erschienen ist, hat das Finale nur einen Beteiligten in diesem Fall–eingeholtNikolay Zhelezny. Was unsere Überraschung, als der SBU und das Büro des Anklägers im Paar von Tagen nachdem Haft erklärt hat, dass das Bestechungsgeld nur von Nikolay Zhelezny bekommen wurde, und Pavel Olefir war, erscheint, gerade hat eine Fahrt ihm durch das Auto zum briber gegeben und hat keinen Satz von Dollars zwischen Sitzen überhaupt bemerkt.

Wenn am 6. November auf der offiziellen Seite der Abteilung von MIA der Ukraine in den Bereichsblättern von Nikolaev Nachricht dass der Personal von SBU und dem Büro des Anklägers an der Wechselwirkung mit Vertretern des Dienstes der inneren Sicherheit im Bereich von Nikolaev «gehindert hatauf dem heißen» beide Milizsoldaten, der «bleiben Sie am letzten Tag länger Posten, dem Beteiligten in Strafverfahren versprechend, zu helfen, Verantwortung für die Kommission eines Vergehens zu vermeiden, haben ungesetzliche Belohnung verdient, «geschätztDienst» in viertausend US-Dollar» bereits am 9. November das Büro des Anklägers des Bereiches von Nikolaev Berichte dass «Ich habe» weggenommen im Gericht für die Wahl eines Maßes der Selbstbeherrschung nur Nikolay Zhelezny–über Olefire in der Nachricht des Büros des Anklägers bereits Wörter.

laterbriefing am 10. November der erste Vizeankläger des Nikolaevs der Bereich Artur Shapovalov hat begonnen zu erklären, dass noch das Büro des Anklägers keine Basen hat, um zu denken, dass Pavel Olefir Nikolay Zhelezny unter einer Decke gesteckt hat und wird es an diesem Bestechungsgeld, und deshalb «beteiligtPässe» geschäftlich bereits als Zeuge.

- Bei der Moment-Teilnahme anderer Person, die im Auto im angegebenen Verbrechen war, wird durch Körper des Büros des Anklägers überprüft.Weil es keine Informationen darüber früher gab, erpressen zwei von ihnen ungesetzlichen Vorteil. Nur der Kopf, einer von Köpfen der Abteilung des Bezirks Bashtansky von Inneren Angelegenheiten hat (Nikolay Zhelezny) erpresst. Wir in den Tätigkeitsbittenbeweisen und Codes. Wenn es genug Basen dafür geben würde, was man zu dieser Personenanklage, Verdacht bringt, dann würde es gezeigt. Wir können uns gerade wie dieser Verdacht, und dann, schade nicht zeigen, das Gericht wird das Urteil nicht schuldig aussprechen, und wir werden Verantwortung dafür…tragenDas sind Schicksale von Leuten, - Shapovalov hat gesichert.

Artur Shapovalov, first deputy prosecutor of the Nikolaev Prosecutor region
Zur gleichen Zeit hat er bestätigt, dass während der Haft Nikolay Zhelezny und Pavel Olefir im Auto zusammen waren.

- Aber wir haben am Anfang alle Handlungen, und nur eine Persönlichkeit erscheint in Strafverfahren an uns, - der Erste Vizeankläger erklärten Gebiets Vyacheslav Krivovyaz.

Der Reihe nach hat der Verfahrensleiter in diesen Strafverfahren, der Ankläger Artem Demida, begonnen zu sagen, dass Wörter von Nikolay Zhelezny Olefir darüber nicht erzählt haben, wohin sie warum und so weiter gehen. Wie war Vereinbarung nicht.

- Wirklich während heimlicher recherchierender Handlungen haben wir nicht festgestellt, dass sie durch das vorherige Konzert gearbeitet haben, ungesetzlichen Vorteil erpressend. Der Chef der recherchierenden Abteilung hat seinen (Olefir) gebeten, eine Fahrt ihm zu geben, und hat ihn in der Absicht nicht gewidmet. Während des Gespräches (der briber mit Nikolay Zhelezny) hat er (Pavel Olefir) nicht teilgenommen. Dass das Bestechungsgeld übertragen wurde, hat er nur gesehen. Aber er (Pavel Olefir) sagt, dass er nicht gewusst hat, dass es ein Bestechungsgeld übertragen wird. Da wir seine Absicht beweisen werden, dass es auch dieses Bestechungsgeld hat bekommen wollen, und dass weiter es zwischen ihnen geteilt werden musste, - hat Demida dann erzählt.

Vielleicht würde ich persönlich an diese Version glauben, wenn nur nicht bereits mehrere ähnliche Geschichten über Pavle Olefire und Nicolae Zhelezn, wenn über sie wir alle zum ersten Mal gehört haben, und wenn der Bruder für Pavel Olefir im Büro des Anklägers des Bereiches von Nikolaev und den Vater nicht gearbeitet hat, der langfristige Kopf des Landgerichts von Leninsky von Nikolaev nicht sein würden.

- Und es hängt von der Tatsache nicht ab, dass der Vater an ihm der Richter, - Artur Shapovalov Journalisten versichert hat.Jetzt Pavel Olefir–das wirkende vom Büro von Kazankovsky von Novobugsky Regionalabteilung der Polizei des Bereiches von Nikolaev, dessen Chef derselbe Yury Lostik, der ex-Chef der Abteilung des Bezirks Bashtansky von Inneren Angelegenheiten von Zeiten der Miliz ist.

Und all das, während selbst Nikolaev REGIONALREGIONALABTEILUNG DES MINISTERIUMS VON INNEREN ANGELEGENHEITEN alle über die Haft Iron und Olefira am 6. November in derselben Nachricht das «angegeben habender ältere Milizenleutnant und der Polizeiunterleutnant konnten nicht fortsetzen, in der Strafverfolgungsstruktur nach dem Inkrafttreten des Gesetzes der Ukraine «zu dienenÜber die Nationale Polizei» - durch Ergebnisse von Kontrollen von erhaltenen betrieblichen Informationen hat das Management der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten die Entscheidung über ihre Bürodiskrepanz» getroffen. Hier behilft sich die Person «Wunder» zu arbeiten und «abzureisentrocknen Sie von Wasser». «Und es hängt weil das der Vater an ihm der Richter» nicht ab.

Heute in der Hauptabteilung der Nationalen Polizei im Bereich von Nikolaev dort findet allgemeine Rezertifizierung aller Angestellten statt. Der neue Polizist mit «den Reichen» die Miliz vorbei an Pavel Olefir hat bereits Test, und am Samstag, dem 27. Februar bestanden, die Kommission, seine persönliche Aufzeichnung studiert, hat ihn auf dem Interview verursacht. Ich hoffe, diese Veröffentlichung wird Mitgliedern einer Wiederbestätigenkommission helfen, ihm die notwendigen Fragen zu stellen und die richtigen Schlüsse zu ziehen.

Und inzwischen ist es sicher, dieselben Fragen müssen noch zu einer Zahl als der bashtanskikh und die Strafverfolgungsbehörden von Nikolaev–gestellt werdenehemalig und Bashtansky Regionalabteilung der Miliz Betriebschefs - Polizei Oleg Makovsky, Yury Lostik und Ivan Zhuk, dem Bruder der Abgeordnete der ex-Leute von der Partei von Gebieten Nikolay Zhuk. Das letzte, übrigens, wie ein mein Gesprächspartner in der Polizei, vor Haftseisen und Olefira spricht, hat an die SMS von Pavel - die Nachricht gesandt, in der er ihn «gewarnt hatsich» umzusehen. Gut ist es offensichtlich, dass mindestens viele bewusst waren und als höchstens–und hat teilgenommen, sowohl auf dem Deckel, als auch auf der ausführbaren Hilfe in «zur Entwicklung» die Opfer für «Scheidung».

Und wenn «reformiert» das Büro des Anklägers wurde tatsächlich, aber nicht auf Papier reformiert, wenn das Strafverfolgungssystem System von Kommunikationen, Familienclans, Verkauf und Kauf von kriminellen Fällen nicht bleiben würde, dann, wahrscheinlich, würde es auch keine Rezertifizierungen–notwendig seinVertreter des Systems, nicht rein verfügbar, trotz ganz «Kommunikationen» es ist «einfachwurden» beseitigt durch den Erfolg im Gefängnis, aber würde nicht fortsetzen, mit den Positionen und Mächten bereichert zu werden.

Und selbst wenn mindestens diese konkrete Geschichte über eine konkrete Familie solche bleiben wird, die sind, wenn Pavel Olefir, der alles wieder ist «abreisen wirdtrocknen Sie von Wasser» wenn auf allen zu den gelesenen Tatsachen es keine Reaktion dann gibt, ist es einer Nadel für alle diese Reformen nicht wert, wenn der Vater ein Richter ist oder der Bruder ein Ankläger ist und eine Zulässigkeitsgarantie in unserer Wirklichkeit bleiben wird. Der erzeugt wird, wie wir durch die Straffreiheit wissen.

P.S. Auf allen angegebenen Episoden hat Pavel Olefir Anmerkungen abgelehnt. Ich habe ihn durch den Kopf der Abteilung der Kommunikation der Hauptabteilung der Nationalen Polizei im Bereich von Nikolaev angeredet, Sachen verwiesen. Er hat geantwortet, dass er bereit ist, in allen beschriebenen Fällen, aber nur nach der gerichtlichen Überprüfung der letzten Enden zu sprechen. 

Andrey Lokhmatov, besonders für «Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN»  

Андрей Лохматов


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft