Im Nikolayevshchina 15 - hat der Sommerteenager 8 - der Sommerjunge

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 2701 }}Kommentare:{{ comments || 5 }}    Rating:(1632)         

In Nikolayevshchina, 15 - der Sommerteenager, der in Sommerurlaube der Großmutter, den 8 des gezwungenen Nachbars - der Sommerjunge angekommen ist, um die sexuellen Voraussetzungen in nicht der natürliche Weg zu befriedigen.

Weil ihm nachgefolgt wurde zu erfahren"Verbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN", 15 - ist der Sommerteenager vom Neuen Programmfehler in die Großmutter zu einem von Dörfern des Gebiets von Novobugsky des Gebiets von Nikolaev angekommen. Dort hat es Freunde mit dem Jungen des Nachbars gemacht. Kinder haben häufig Zeit zusammen verbracht, ist gegangen, um zum See zu spielen.

In einem von Sommertagen hat der Teenager das Kind in Sträucher gelockt, die in der Nähe von einem Reservoir gewachsen sind, Hosen weggenommen haben und 8 - der Sommerjunge gezwungen haben, die sexuellen Voraussetzungen mit einem mündlichen Weg zu befriedigen.

In dieser Zeit dadurch dort hat den neigbour von Kindern passiert, die diese ganze Handlung gesehen haben. Es hat das Kind weggenommen und hat nach Hause weggenommen.

Auf derselben Tagesmutter 8 - hat das Sommerkind die Anwendung für ein Ereignis in der Miliz geschrieben.

Während der Probe haben Polizisten Erklärungen von beiden Kindern genommen, in denen beide bestätigt haben, dass ausschweifende Handlungen wirklich stattgefunden haben. Mit Jungen wurde vorbeugende Diskussion geführt.

Bezüglich Eltern des Teenagers wird es админпротокол gemäß der p.1 Kunst gemacht. 184 КУоАП - "Nichterfüllung durch Eltern oder Personen sie das Ersetzen, die Aufgaben auf der Ausbildung von Kindern".

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft