Unter dem Chef der ökologischen Staatsinspektion im Gebiet von Nikolaev der Stuhl und alle von - für die unfaire Arbeit

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1718 }}Kommentare:{{ comments || 2 }}    Rating:(1035)         

An Bord der Regionalstaatsregierung, die am 6. August stattgefunden hat, wurden Ergebnisse der Arbeit der ökologischen Staatsinspektion in Nikolaev für das erste als Halbjahr als 2009 betrachtet. Die Auskunft über die Schautätigkeit Mitgliedern des Ausschusses wurde vom ersten Abgeordneten der ökologischen Staatsinspektion im Nikolaev Gebiet Vasily Kushneruk gegeben.

Mitglieder des Ausschusses haben bemerkt, dass ökologische Inspektion ungenügend aktiv Arbeit an der Gesetzgebungseinhaltung im Bereich des Schutzes und vernünftigen Gebrauches eines Untergrunds ausführt. Davon hat das unerlaubte Bergwerk in Gebieten von Pervomaisk und Voznesensky zugenommen.

Außerdem das Management der ökologischen Staatsinspektion im Gebiet von Nikolaev nicht in der vollen angepassten Zusammenarbeit mit Exekutivbehörden und Kommunalverwaltung.

Auch Maßnahmen für das Stellen des Personals (Inspektoren) für Gebiete des Gebiets wurden nicht ergriffen. Insbesondere gemäß Bashtansky, Vradiyevsky, Kazankovsky, Domanevsky, der Erste Mai, Ochakov, Novoodesky, die Zustandregierungen des Bezirks Zhovtnevy sind zahlreiche Adressen zum Schaumanagement bezüglich der Definition des verantwortlichen Inspektors und der Liste seiner Arbeit im Territorium des Gebiets angekommen. Diese Adressen bleiben noch ohne Entscheidung.

Wie eine Presse - Regionalstaatsregierungsdienst meldet, ergreift die ökologische Staatsinspektion im Gebiet von Nikolaev keine Maßnahme bezüglich der Bewahrung eine Waldplantage, Schutz von Wassermitteln, unerlaubter Export von Bodenschätzen (Das Gebiet des Ersten Mais), eliminations unerlaubt ein musorosvalok (das Gebiet von Novoodesky) und so weiter. Auch es gibt Fälle einer Verzögerung der Rücksicht in Adressen von Bürgern (das Gebiet von Kazankovsky).

Mitglieder des Ausschusses, oben erwähnte Übertretungen denkend, die dem Gouverneur empfohlen sind, im Ministerium des Schutzes der Umgebungsumgebung der Ukraine bezüglich der Lösung einer Frage des Gehorsams eines Postens des Chefs der ökologischen Staatsinspektion im Gebiet von Babenko V.A. Nikolaev zu richten.

Bezüglich der Inspektion haben Mitglieder des Ausschusses ihm empfohlen, Arbeit am Sicherstellen der Verwirklichung einer Staatspolitik und Durchführung государственног zu stärken

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft