Heimatlose Tiere von Nikolaev - Arbeit von grausamen und unverantwortlichen wir

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 3595 }}Kommentare:{{ comments || 14 }}    Rating:(2190)         

Am 16. August, am Internationalen Tag von heimatlosen Tieren in Nikolaev zum ersten Mal dort hat stattgefunden die umfassende Handlung, die diesem empfindlichen Problem auf Aktivisten der Sovetskaya St. der Stadtgesellschaft von Nikolaev des Schutzes von Tieren gewidmet ist, hat Handlung begonnen - sie haben bunte Broschüren zu einem heißen Thema verteilt: "warum Sterilisation die am meisten humane von Operationen"; hat Videothemen für Kinder über Haustiere gezeigt; ausgeführte erklärende Arbeit mit Bürgern über Lösungen eines Problems von heimatlosen Tieren; Videoaufzeichnungen über die Entsetzlichkeitstatsachen in Bezug auf Tiere wurden gezeigt.

Bürgern alle gesetzgebenden Dokumente vorhanden heute Schutz der Rechte auf Tiere in unserem Land wurden vorgelegt.

- Heimatlose Tiere sind unsere Entsetzlichkeit und Verantwortungslosigkeit, - der Aktivist der Gesellschaftdie Muse von toldMakhov. - "Nikolayevkommuntrans" kämpft regelmäßig mit heimatlosen Tieren, sie - davon zerstörend, wo sie übernehmen? Es ist Verantwortungslosigkeit von Eigentümern. Und wenn wir wollen, war dieses dieses Phänomen nicht in unserer Stadt, wir müssen Kultivierung der Nachwelt der Haustiere kontrollieren, d. h. sterilisieren. Und sie Freunden, Bekanntschaften, Händlern auf den Märkten zufälligen Leuten nicht aufzuerlegen. Immerhin als Showaufsicht wird die Mehrheit dieser Tiere ausgeworfen. Unsere Aufgabe - um erklärende Arbeit auszuführen, Aufmerksamkeit von Leuten zu einem Problem zu lenken. Wir warten auf die Annahme auf der Sitzung von "Regeln der Wartung von Haustieren" ist wird der erste Schritt von Behörden sein, die geschaffene Situation zu ändern.

Kino, Videothemen, "Das Gesetz über Tiere" und andere nützliche Information über dieses Thema - auf der Gesellschaft Seitehttp://helpanimals.mk.ua

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft