In Veteran von Nikolaev der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten hat Gedächtnis der verlorenen Milizsoldaten

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1018 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(610)         

Jedes Jahr feiert die Ukraine Gedächtnis von Angestellten der Miliz, die wegen des Lebens und der Gesundheit von Bürgern verloren wurden, als sie offizielle Aufgaben durchgeführt haben. Im traurigen Buch von Speichernamen von 49 Angestellten von Strafverfolgungskörpern von Nikolayevshchina werden niedergeschrieben.

Anlässlich des Tages des Gedächtnisses von Polizisten, die verloren wurden, seiend, als sie offizielle Aufgaben durchgeführt haben, haben Mitglieder der Vereinigung der Regionalabteilungen des Ministeriums von Inneren Angelegenheitsveteranorganisationen der Ukraine im Gebiet von Nikolaev Gedächtnis der verlorenen Milizsoldaten beachtet.

Wie TsOS anzeigt, hat die Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten der Ukraine im Gebiet von Nikolaev, in Veteran von Nikolaev der Regionalabteilung des Ministeriums von Inneren Angelegenheiten Blumen einem Denkmal auf der Sadovaya St zugeteilt, die und so weiter Lenin durchquert.

Der harte und gefährliche Milizendienst hat Leben der besten Angestellten weggenommen, aber für immer in den Herzen von Bürgern wird es über sie ein Gedächtnis geben. Sie alle es ist ehrlich und bis zum letzten Moment des Lebens, haben die Büroaufgabe erfüllt - hat auf dem Strafverfolgungsoffizier gestanden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft