Die Debatte des Studenten hat innerhalb der Republik des Studenten — 2008-Mehrfest stattgefunden.

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 996 }}Kommentare:{{ comments || 1 }}    Rating:(600)         

Die Debatte des Studenten hat innerhalb der Republik des Studenten — 2008-Mehrfest stattgefunden.

Wie einer von Veranstaltern des Spiels, eine Presse - der Sekretär der vollukrainischen Jugendpublikumsorganisation "demokratische Verbindung" Darina Manzaruk erklärt, gibt Debatte Teilnehmern neue Kenntnisse und geistige Anlagen, lehrt sie, entsprechend auf eine Frage zu reagieren, es ist klar und logisch, Behauptungen zu bauen, nach Information innerhalb eines schmalen Themas zu suchen. Es auch Gelegenheit, die rednerischen geistigen Anlagen zu entwickeln und zu lernen, in der Mannschaft zu arbeiten.

Darina hat auch bereits an der Debatte teilgenommen und weiß, dass es nicht so einfach ist, wie es auf den ersten Blick scheint. Manchmal ist es notwendig, eine Position zu verteidigen, die Sie nicht unterstützen, aber Ihre Aufgabe - um davon Publikum zu überzeugen. Besonders, wenn das Thema auf das ungewöhnliche stößt." () war es für mich sehr schwierig, von meinem Fall die Leute zu überzeugen, die in den Homosexuellen von Verkhovna Rada (Abgeordnete) nur sein müssen, - spricht Darina. - aber wir waren bereit, und wir haben es gemacht".

Unter Teilnehmern des Spiels gab es Vertreter von verschiedenen Hochschulbildungseinrichtungen von Nikolaev von verschiedenen Alterskategorien und Spezialisierungen. Teilweise deshalb war es zu ihnen schwierig, bei einer unterworfenen Wahl für die Diskussion definiert zu werden. Bestechungsthemen in Hochschulbildungseinrichtungen, eine Weise in den Heimen des Studenten wurde zu Kenntnissen von Studenten angeboten; und durch die Rücksicht von jedem von Themen wurde die ganze Diskussion bereits entwickelt.

Infolgedessen wurde das Thema das unerwartete gewählt: "Kreide oder Filzstift: ob es sich lohnt, etwas zu ändern? ". Tatsächlich in Grenzen dieser hatten unterworfene Teilnehmer eine Gelegenheit, Bedürfnis nach der Einführung von Neuerungen für die Ausbildung zu besprechen, als ihr pluses (insbesondere eine Erhöhung des Bildungsprozesses), und minuses (einschließlich möglicher negativer Einflüsse auf Teilnehmer des Bildungsprozesses) bemerkt.

Debatte hat am nächsten Tag in der Stadt der Kinder "Märchen" angefangen, wo dort das Spiel "die Republik des Studenten — 2008" stattgefunden hat. Aber zur Einigkeit ist als Teilnehmer von beiden Mannschaften nicht gekommen waren bereit deshalb beigebrachte überzeugende Argumente für die Position nicht schlecht, für diesen Zweck die interessanten Tatsachen gefunden. Deshalb haben Sieger nicht begonnen zu definieren: gute Erfahrung ist ein Preis jedes Teilnehmers geworden.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft