Marylin Monro

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1257 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(754)         

Am 12. September auf sowjetischem nikolayevets konnte lebende Skulpturen sehen. Das sind Entwicklungen des Stadtjugendvolkstheaters von Nikolaev SCHLAG.

Wie der Kunstdirektor Artem Svistun uns, allen auf der Stadtkernstraße gesagt hat, wurden 30 Zusammensetzungen präsentiert. In der Nähe von jeder von lebenden Entwicklungen gab es einen Kasten mit einer Inschrift "Werfen eine Banknote, und die Skulptur wird eine Pose ändern, und Sie werden im Stande sein, ein Foto zu machen. So im Finale wird die zum Publikum am angenehmste Skulptur" definiert.

Marylin Monro, die auf der Überfahrt von Straßen von Shevchenko und Sowjet war, ist das populärste erschienen. Wie viel dem Geld dazu nachgefolgt wurde, um zu erheben, hat der Kunstdirektor es vorgezogen nicht zu inserieren. Auf dem zweiten Platz оп Beliebtheit - eine Skulptur des Admirals Greyga.

DAS SCHLAG-Theater mit jedem "Problem" präsentiert auf dem Gericht dem Zuschauer neue Images. Dieses Mal zum ersten Mal auf dem Sowjet gab es Lenin und Stalin, zwei Trauzeuginnen, Charlie Chaplin, Merlin Monro, das Mädchen - ein Tisch, Lazarev und Nakhimov.

Video und Foto hier

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft