29 Menschen haben in medizinischen Einrichtungen auf dem Verdacht auf salmonellosis von "Celentano"

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 1701 }}Kommentare:{{ comments || 9 }}    Rating:(1042)         

Bezüglich 9.00 am 17. September in medizinischen Einrichtungen 29 Menschen angeredet. Salmonellosis wird laboratorno bereits an 22 vergifteten in "Celentano" bestätigt.

Der Vizepolizeipräsident der Stadt von Nikolaev SES Michail Bakar hat darüber berichtet.


Gemäß ihm, am wahrscheinlichsten, wird salmonellosis bestätigt und an anderen Patienten, es ist bereits jetzt auf Symptomen sichtbar.


Endbeschlüsse werden nicht angezogen Ursachen der Krankheit noch, gemäß der einleitenden Version, salmonellosis Transportunternehmen unter Angestellten einer Pizzeria haben eine Salmonelle im Essen gebracht.


Auch Michail Bakar hat berichtet, dass die Sitzung des Personals von Einrichtungen, Supermärkten, wo das Essen gekocht wird, gestern gehalten wurde, werden grobes Fleisch und Füllsel, auf dem zu ihnen an das Bedürfnis nach der strengen Einhaltung aller hygienischen Standards erinnert hat, eingepackt.


Der Kopf eines Netzes von Pizzerias "Celentano" Pyotr Nikitin hat heute bei unserer Ausgabe berichtet, dass Angestellte dieser Einrichtung regelmäßig Kontrolluntersuchung passieren, machen Sie notwendige Tests. "Wie es geschah? Ernste Frage. Endbeschlüsse, während nicht da sind. Wir nehmen großen Schmerz jetzt, um Opfer zu unterstützen, und wir wünschen sie die schnellste Wiederherstellung", - hat Pyotr Yuryevich erzählt.


Über, ob "Celentano" Arbeit in Nikolaev Pyotr Nikitin fortsetzen wird, hat dass gesagt, während es nicht notwendig ist, für die Zukunft, die Hauptsache zu planen, die alle krank wieder erlangt haben.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft