Nikolayevtsa gehen infolge des Haushaltstraumas, statt der Produktion

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 654 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(392)         

In der Gesellschaft ist die Stereotypie, dass meistenteils Fälle von betrieblichen Verletzungen, statt des Haushalts mit einem tödlichen Ergebnis ablaufen, ziemlich weit verbreitet. Jedoch sichert die Statistik der Rückkehr.

Auf der heutigen Sitzung des Koordinationsrats bezüglich der sicheren Tätigkeit der Bevölkerung wurden die Zahlen bezüglich einer Bedingung von betrieblichen und unproduktiven Verletzungen in Nikolaev erklingen lassen. Auf dem berichteten Treffen, dass gemäß betrieblichen Daten in der ersten Hälfte des Jahres 2009 auf der Produktion in der Stadt es 34 Unfälle gab, wurden Fälle mit einem tödlichen Ergebnis nicht registriert. Für die ähnliche Periode des letzten Jahres auf der Produktion gab es 76 Unfälle, von ihnen sechs - mit einem tödlichen Ergebnis.

Bezüglich des unproduktiven Traumas, gemäß statistischen Daten von Errichtungen des Gesundheitsschutzes in Nikolaev, in der ersten Hälfte des Jahres des aktuellen Jahres infolge Unfälle in einem Leben sind 157 Menschen gestorben. 2008 für diese Periode sind 198 Menschen gestorben.

-


Комментариев: {{total}}


deutschgesellschaft