Der Stadtrat von Nikolaev wird an das Kabinett von Ministern und zur Vereinigung der Städte für eine Lösung auf Lviv feste überflüssige Geländeauffüllung

Lesen: {{ reading || 0 }}Gelesen:{{ views || 13568 }}Kommentare:{{ comments || 0 }}    Rating:(8140)         

Am Freitag, dem 16. September haben sich Abgeordnete des Stadtrats von Nikolaev für eine außergewöhnliche Sitzung versammelt, um gesetzliche, ökologische und soziale Folgen der Ordnung des Bürgermeisters Alexander Senkevich über das Begräbnis im Territorium des Stadtbodens des Mülls von Lviv zu besprechen.

Weil der Korrespondent «berichtetVerbrechen. Ist NICHT PRÄSENTIEREN» vom Sitzungssaal, auf Händen an Abgeordneten die Draftentscheidung, die Annullierung der skandalösen Ordnung des Bürgermeisters und auch das Verbot des Imports zum Territorium des Nikolaevs feste überflüssige Geländeauffüllung des Mülls, der «annimmtes wird» gemacht außerhalb der Stadt. 

Außer Abgeordneten, den Vertretern von öffentlichen Organisationen, versammeln sich Freiwillige mit der ukrainischen Symbolik, die Senkevich unter diesen Umständen unterstützt. An einigen von ihnen in Handpostern mit Inschriften: «Sasha, wir sind mit Ihnen!» «Nikolaev unterstützt Senkevich» «Die schmutzige Ukraine–allgemeine Schwierigkeiten».

- Wir denken, dass das Problem, von - hinter dem eine Sitzung genannt wird, entschieden wird. Leute, die nichts für die Stadt haben versuchen lassen, Skandal aufzublasen, mit ihm den Bürgermeister in Verlegenheit zu bringen und ihn zu entfernen. Wir haben für ihn gestimmt, und wir werden nicht erlauben, es zu machen, - Anwesende bemerken.

Chronologie von unten:

14:50Gemäß dem Vorschlag des Abgeordneten des Bruchteils «Oppositioneller Block»  Igor Dyatlov, gemäß der Ordnung des Bürgermeisters Alexander Senkevich, hat das Büro des Rats die Bitte des Stadtrats von Nikolaev für die Verkhovna Rada mit dem Angebot vorbereitetÄnderungen mit dem Gesetz der Ukraine vorzunehmen «Über die Nationale Polizei»  Verkehrspolizei zu schaffen.

14:45 Abgeordnete des Stadtrats von Nikolaev haben Struktur des Exekutivausschusses abgewiesen Stadtrat.

14:20Nach der zweistündigen Diskussion haben sich Abgeordnete durch eine Stimmenmehrheit dafür entschieden, Informationen über die Annullierung der Ordnung durch den Bürgermeister in Betracht zu ziehen. Außer dem Büro des Stadtrats wird die Bitte an das Kabinett und für die Vereinigung der Städte der Ukraine vorbereiten, dass diejenigen den Plan für eine Lösung auf Lviv feste überflüssige Geländeauffüllung entwickelt haben.

12:25 Nachdem die Erneuerung der Diskussion von Spechten mehrere Angebote gelesen hat:

- Denkend, dass wir bereits das zweite Mal abgebaut wird, will ich Sie anreden, wir sollten nicht vorgeben, dass nichts vorkommt, ist es eine anomale Situation der Arbeit einer Sitzung, wenn auf jeder Frage es gebrochen wird. Ich hoffe, dass Sie solidary mit der Meinung vom Vizekorps sind, dass es nicht ist, arbeiten! Ich biete das an Sie haben eine gesetzliche Anweisung zur Abteilung gegeben, die an Ihnen einschließlich mit dem Programm «beschäftigt istSichere Stadt» dass sie die Liste von Handlungen auf solchem Fall entwickelt haben. Mindestens, dass wir Ersatzgebäude oder Säle hatten, wo wir Sitzungen halten konnten. Es ist Zeit. Das zweite–das, die im Anlauf zu den Sitzungsereignissen für die verschiedene Verhinderung von Terrorakten sicher gehalten wurden.

Zur gleichen Zeit auch bezüglich der Installation von Metallentdeckern hinzugefügt.

Senkevich hat eine Anweisung dem Abgeordneten Yury Stepantsu gegeben, um die Bestimmung gemäß dem Vorschlag von Dyatlov zu entwerfen.

- Hat den SSU mit Empfehlungen gerichtetwir, um ein Drehkreuz vor einem Eingang zum Stadtrat zu gründen.

12:20 Kontrolle hat die Sprengvorrichtung im Rathausgebäude nicht offenbart, die Nachricht war falsch. Abgeordnete haben eine Sitzung, im Saal 44 Abgeordnete fortgesetzt. 

11:00Der Abgeordnete Yury Granaturov hat die angekommene Nachricht beim Bergwerk des Gebäudes des Rathauses erklärt.

- Auf der E-Mail von GSChS ist die anonyme Nachricht auf dem Bergwerk wieder angekommen. Jetzt hier bereits sind Autos von GSChS. Ich habe eine Bitte oder sogar das Angebot, durch den Grundsatz als Kollegen von Lviv Regionalrat anzukommen, weil es sich bereits in die Farce verwandelt, sind angekommen, um dafür zu stimmen, dass wir Verantwortung für das Leben übernehmen und Arbeit einer Sitzung fortzusetzen.

Der Bürgermeister Senkevich hat vorgeschlagen, eine Brechung für eine halbe Stunde bekannt zu geben, dass während dieser Zeit Dienstleistungen den Sitzungssaal überprüft haben. Viele Abgeordnete haben die Entscheidung getroffen, im Saal zu bleiben. 

Es ist bekannt, dass vorherige außergewöhnliche Sitzungen ich von - für den ähnlichen die anonyme Nachricht gebrochen habe. 

 

10:20 Kopf des Bruchteils «Block von Petro Poroshenko» Vladimir Krylenko hat gefragt, dass zukünftig ähnliche Entscheidungen zusammen mit Abgeordneten getroffen wurden.

- Glauben Sie, wir werden Ihnen immer eine Schulter leihen, wir werden Sie immer unterstützen, wenn sie Entwicklung der Stadt betrifft. Es ist nicht notwendig, Angst vor uns zu haben, - er hat erzählt.

Kopf des Bruchteils «Oppositioneller Block» Igor Dyatlov hat vorgeschlagen, eine Frage des tragischen Unfalls in der Tagesordnung zu bringen. 

- Ich denke, dass wir die Tagesordnung und die erste Frage ausbreiten müssen, Ihren Informationen zuzuhören. Alle von Ihnen - waren auf dem Platz des Verkehrsunfalls, dass dort vorgekommen ist, ob diejenigen, die es gemacht haben, sind, ist gefangen gültig. Und eine wichtige Frage, weil wir Familien der Toten helfen können, - hat er bemerkt. 

10:10Die Sitzung hat mit einem Moment des Schweigens begonnenim Zusammenhang mit Tod am 15. September im Verkehrsunfall vier Personal des Selbstverwaltungsunternehmens «KSMEP» das Stellen einer Straßenmarkierung.

Nachdem Senkevich die Erklärung abgegeben hat:

- Gestern am Morgen, eine öffentliche Antwort verstehend, und auch durch Abgeordnete einer Situation missverstehend, habe ich die einleitende Entscheidung annulliert. Ich denke, dass heute wir zusammen mit Ihnen als mit den öffentlichen Vertretern, der neuen Entscheidung akzeptieren müssen und, davon abreisend, werden wir verstehen, ob Nikolaev zum Helfen anderen Gebieten der Ukraine bereit ist.

Wir werden erinnern, früher wurde es dass am 10. September, am Stadttag der Bürgermeister von Nikolaev Alexander Senkevich berichtet Ich habe den Auftrag unterzeichnet, gemäß dem auf der Geländeauffüllung in der Nähe von Nikolaev Haushaltsabfälle von Lviv bringen wird. Der Bürgermeister hat es ein vorläufiges Maß genannt. Am 12. September auf dem Nikolaev gründen sich bereits haben begonnen, den Müll von Lviv zu akzeptieren. 

Катерина Вовченко



Оставить свои комментарии и высказать свое мнение Вы можете на странице «Преступности.НЕТ» в социальных сетях Facebook ВКонтакте


deutschgesellschaft